Schuppige Kopfhaut ,Haarausfall und juckende Kopfhaut?

3 Antworten

Hallo ! Ich habe dieses Problem tatsächlich in den Griff bekommen. Ich habe mir beim Amazon eine Haarseife bestellt,die zu 100 % natürlich ist. Damit wasche ich und ich bin sehr zufrieden. Dauert aber so einen Monat bis es wirkt. Antischuppenshampoo und normales Shampoo nutze ich nicht mehr . Die Seife heißt glaube ich naturale antica. Außerdem benutze ich keine chemische Haarfarbe. Ich färbe jetzt nur noch mit Naturhaarfarben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin Batman!

0

Der Haarausfall ist eine Folge der viel zu trockenen Kopfhaut, das jucken ebenfalls. Mit Shampoo alleine erreichst du nichts. Einmal die Woche drei Esslöffel Olivenöl in der Microwelle lauwarm werden lassen, ein Eidotter einrühren bis es nicht mehr klumpt, den Kopf damit einreiben, in einen Streifen alufolie wickeln, darüber ein handtuch, nach drei Stunden Haare waschen. In vier Wochen sind deine Schuppen Schnee von gestern.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?