Schuppige (?!) Kopfhaut

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Seit ich Head&Shoulders verwende habe ich keine schuppige Kopfhaut mehr. (Tantiemen bitte)

bei der jahreszeit und den kühlen temperaturen ist das kein wunder. was hilft ist olivenöl auf die kopfhaut auftragen, 10 bis 15 minuten einwirken lassen, ausspülen. am besten danach kein shampoo verwenden, das kann wieder dazu führen, dass die kopfhaut sofort austrocknet. ich würde dir raten, abends die olivenöl-kur zu machen und am nächsten morgen erst richtig haare zu waschen, wenn möglich. achte auch darauf, dass dein normales shampoo speziell für empfindliche kopfhaut ist bzw. nicht gegen fettiges haar, denn das trocknet ebenfalls aus

Wenn du deine Haare zu häufig wäscht kann das auftreten, darum empfehle ich dir alle 2 Tage eine Haarwäsche inkl. Haarspülung. Möglichst niedriger pH Wert. Scheinst eine Empfindliche Kopfhaut zu haben. Produkte wie Haarspray oder Gel solltest du in maßen nehmen. Eine ferndiagnose zu machen ist schwer.

Ich würde dir empfehlen zum Hautarzt zugehen. Der wird dir ganz schnell sagen was Sache ist und dir gegebenenfalls das Richtige verordnen und du bist deine Sorgen los. Ich würde nicht mit irgend welchen Shampoos rumexperimentieren. Geh zum Fachmann(frau)!!!!!

Ab und an eine Packung mit 2 Eßl. Olivenöl, ein bißchen anwärmen, auf Kopfhaut und Haaren verteilen, mit warmem, feuchtem Handtuch 15 Min einwirken lassen. Gibt schöne glänzende Haare und beruhigt die sensible Kopfhaut. Nicht zu viel waschen und wenig Haarspray (am besten gar keins).

Reib die Kopfhaut jeden Abend mit Olivenöl ein und lass es über Nacht einwirken, wenn das nicht hilft, solltest Du zu einem Hautarzt gehen.

womit stylst du dir denn deine haare? vielleicht einfach eine unverträglichkeitsreaktion auf irgendein mittelchen.

shampoo wechseln oder gleich zum hautarzt gehen.

rotesAuge 01.12.2009, 07:41

ich style eigentlich mit gar nix. habe lange haare und ich nehm maximal föhnschaum für den pony, sonst nix. waschen tu ich sie alle 2-3 tage. shampoo hab ich das head&shoulders, vielleicht sollt ich wirklich mal wechseln

0
marlylie 01.12.2009, 07:49
@rotesAuge

dann schaue mal in meinem profil unter meinen tipps:

Klettenwurzelöl - das wird dir helfen... lg

0

Erstmal ein bisschen Olivenöl probieren. Wenn das nicht hilft, "Head&Shoulder" Sensitive!

Das könnte eine Schuppenflechte sein, hatte ich auch mal vor vielen Jahren. Da kann dir nur der Hautarzt helfen.

es gibt shampoos und spülungen für empfindliche kopfhaut...

hallööchen,

  1. trockene kopfhaut hat auch etwas mit wassermangel zu tun...

  2. außerdem kann eine übersäuerung eine rolle spielen...

  3. es gibt shampoos mit einem ph-wert so um 8...

  4. der schafft einen ausgleich des säure-basen-gleichgewichtes der kopfhaut

  5. die empfehlung des niedrigen ph-werts von zefix ist leider ein irrtum

  6. alles gute

mein tipp oder rat....versuche ein produckt von Schwarzkopf: Classic Anti-schuppen shampoo..es ist nicht so teuer und functioniert auch....mindesten 2 mal die woche benutzen...es werde schon klappen.

Hoere auf zefix, dann wird alles wieder gut, denn er hat vollkommen recht!

schaue mal in meinem profil unter tipps auf meinen tipp mit dem klettenwurzelöl - vielleicht hilft dir das weiter...

es hilft nicht nur, die haare zu stärken, sondern auch, um schuppige kopfhaut zu beruhigen... lg

Bist Du vielleicht ein Reptil?

rotesAuge 01.12.2009, 07:42

oh mein gott, du hast recht! hab mich schon immer gefragt, warum meine haut grün ist und warum ich diese lange zunge hab.... tz

0

Was möchtest Du wissen?