Schuppige Haut im Gesicht? Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde keine Cremes empfehlen, die enthalten oft Alkohol als Emulgator, das trocknet deine Haut aus und reizt sie.

Probier mal eine Honig-Maske. Einfach Honig (am besten natürlichen, nicht verarbeitet) ca. 1/2 TL auf dein Gesicht einmassieren und mindestens 15 min oder so lange du willst (je länger desto besser) einwirken lassen, dann mit einem lauwarmen Waschlappen abwischen.

Honig wirkt beruhigend und heilend, ist antibakteriell und spendet viel Feuchtigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Nachtcreme von bebe MORE die heißt "Bedtime Beauty" die habe ich auch und die ist richtig gut die wendet man über Nacht an und am nächsten Tag hat man weiche Haut. Ich weiß nicht ob das bei dir hilft aber du kannst es ja mal ausprobieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze NeuroPsori sensitive als Pflege die hilft auch bei Schuppenflechte und Neurodermitis hilft dir auch bestimmt.

Apotheke oder Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Peeling regelmäßig benutzen und danach eincremen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tiegerin 05.02.2016, 10:49

Peeling? Bei trockener Haut? Das macht echt nichts besser. Man muss schon bei der Ursache ansetzen, da reicht es nicht nur die Haut abzurubbeln.

0
Marakowsky 05.02.2016, 10:57

Ja deswegen ja die Creme

0
Tiegerin 05.02.2016, 11:04
@Marakowsky

Hautirrtitationen bekommst du auch mit Creme nicht gelindert, zumal die meisten Cremes Alkohol und andere irritierende Stoffe enthalten.

0
Marakowsky 05.02.2016, 11:08

Ja da muss man schon darauf achten. Ich hab deshalb so geantwortet, weil es mir vor Jahren selbst so ging. Mein Hautarzt hat mir das empfohlen und seitdem ists supi. Also entspricht die Antwort meiner Erfahrung

0

Machst du Creme Unters make up?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JRose97 03.02.2016, 14:51

Ja :/

0
MiriamDen 04.02.2016, 04:43

Was für eine? Kann es sein dass sie nicht ganz zu deinem Hauttypen passt?

0
MiriamDen 05.02.2016, 19:35

Richtige Pflege ist da wichtig! Sei es die Reinigung oder auch die Pflege danach. Das kann Auswirkungen auf das make up haben

0

Was möchtest Du wissen?