Schuppenflechte. welches medikament wirkt?

13 Antworten

der Schuppenflechte liegt eine Stoffwechselstörung zugrunde, ggf. klären, was stört (oft sind es Zitrusfrüchte, Pfeffer, Fleisch etc.). Die Behandlung von "außen" hat bedingt Erfolg. Besser zu klären, was in dir passiert und es dann ändern, auch psychosomatisch.

1

Schuppenflecht is eine genetische krankheit und wird durch stress zu wenig schlaf und ungesundem essen ausgelöst

0

Diese Creme hier http://www.amazon.de/gp/product/B003IO05U0/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B003IO05U0&linkCode=as2&tag=lastminutedea-21 wirkt hervorragend bei Schuppenflechte

Meine erster Satz trifft es schon ganz gut. Es gibt weiter nicht viel mehr zu sagen als, dass die Creme hält was die Beschreibung verspricht. Sie kommt in einem großen Töpfchen, ist in der Konsistenz mehr fest als flüssig, jedoch sehr leicht aufzutragen. Ich denke die Ergiebigkeit lässt sich durch die feste Konsistenz herleiten. Die Creme fettet nicht und ist geruchsneutral. Man sollte wirklich nicht zu viel auftragen, dann zieht die Creme gut ein und macht einem ein wohliges Gefühl von normal-feuchter Haut. Sie wirkt entspannend auf meine Psoriasis, die Schmerzen verschwinden und das Hautbild verbessert sich leicht. Ich bin ein Fan dieses Produktes geworden und werde sie erneut kaufen.

Ich spritze "Cosentyx" 150 mg; wurde mir von der Uni-Klinik verschrieben. Die Schuppen sind weg.

Was möchtest Du wissen?