Schuppenflechte --> War beim Hausarzt --> Gehen nicht weg..............

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hautarzt wie Dein Hausarzt gesagt hat. Mach schnell, die Termine dauern oft sehr lange.

Hallo. Habe auch seit Juni 2013 eine Schuppenflechte. Hervorgerufen durch ein Bioenergetikum. Ganz schwer sind die Füße, Hände und der Kopf befallen. Habe eine Kortisonsalbe ( Ecural) bekommen. Hilft am Anfang ganz gut. Auch kein Schweinefleisch mehr essen. Viel Wasser trinken und Aloe VeraGel auftragen oder Ringelblumensalbe. Und nicht zuviel an die Erkrankung am Tag denken. Der Körper will was los werden,d.h. er räumt bei sich irgendetwas auf....... LG

du hast einen lustigen Namen, passt zur Frage. wenn du die Schuppenflechte schon zwei Monate hast, kannst du eigentlich auch zwei Jahre warten, dann geht sie sicher von alleine weg.

ICH DENKE MAL; DER hAUTARZT KENNT SICH MIT SOWAS BESSER AUS,VIEL SONNE UND FRISCHE LUFT WIRD DIR AUCH HELFEN; ABER GEGEN DAS JUCKEN?

Was möchtest Du wissen?