Schuppen! Und sie gehen nicht weg...!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spontan fallen mir dazu 2 Möglichkeiten ein:

  1. Du wäschst deine Haare zu oft. Denn bei dem waschen (mit Shampoo wohlgemerkt) werden die Fette der Haare und Kopfhaut "weggewaschen". Das kann zu einer trockenen Kopfhaut führen und infolge dessen zu Schuppen.

  2. WENN du dickes und dichtes Haar hast kann deine Kopfhaut "nicht genug Luft" abbekommen. Lass dir beim nächsten Friseurbesuch dann einfach mal die Haare ausdünnen. Die haben dazu spezielle Scheren

Danke für deine Antwort! :)

Das zweite könnte tatsächlich zutreffen, ich habe ziemlich dickes und dichtes Haar. Auf die Idee bin ich noch nie gekommen, danke!

0

Vielleicht sind es einfach Hautprobleme. Vom täglichen Waschen würde ich außerdem abraten, wenn die Kopfhaut ohnehin schon trocken ist. Das was du tust, ist Symptome behandeln. Suche die Ursache, nur dann kannst du die Schuppen dauerhaft loswerden. Hautprobleme hängen z.B. öfter mit dem Konsum von Milchprodukten zusammen. Ob das jetzt auch für eine schuppige Kopfhaut die Lösung ist, kann ich dir nicht sagen.

Es ist sinnvoll einfach mal verschiedenes auszuprobieren und ggf. mal zum Hautarzt zu gehen (wobei Ärzte auch nicht unbedingt einen Wandel des Lebensstils/Ernährung empfehlen, sondern nur behandeln...). Lass mal einige Wochen alle Milchprodukte weg, iss mehr Gemüse und Obst, mehr pflanzlich, reichlich Wasser trinken, bewegen, ... und dann schau ob es sich bessert. Lass auch mal alle Pflegeprodukte weg, die du eventuell für die Haare benutzt und nimm ein Shampoo für empfindliche Haut (Babyshampoo?).

Danke! Ich werd' versuchen, deine Tips umzusetzen.

0

Mit head&shoulders classic clean klappt das wunderbar! Vielleicht wäschst du das Shampoo auch nicht gut aus? Ein weiterer guter Tipp: Nissenkamm.

Mir kommt es manchmal so vor als wären die unendlich! :D (hab das mit dem Nissenkamm auch schon probiert)

Danke für deine Antwort!

0

also mit head & shoulders hatte mein ex immer gute erfahrungen gemacht.

ich muss meine haare täglich waschen und habe mit schuppen keine probleme.

würde ich sie nicht waschen, wären sie fettig und ungepflegt.

Ist bei mir genauso. Würden genauso schnell fetten...

0
@Questioner98

also ich würde dir das echt mit head & shoulders empfehlen.

hast du das mal versucht?

wie gesagt mein ex hat es genutzt und alles war gut.

wenn man es aber dann nicht mehr nehmen würde, kann ich mir vorstellen, dass die schuppen wieder auftreten.

bzw. ich würde es dann mal lange zeit nehmen und es evtl auch mal mit was anderem versuchen, vielleicht hat die kopfhaut sich irgendwann verändert zum positiven.

auf dauer is head & shoulders ja auch teurer.

bei mir is es mit den fettigen haaren echt schlimm, ich hab feines haar.

auch wenn ich abends geduscht habe, haare mit fön getrocknet, sehen sie am nächsten morgen wieder mies aus.

fühle mich dann erst wieder wohler, wenn sie gewaschen sind.

mfg

1
@Smudo1284

ich hab head & shoulders probiert. klappt nicht bei mir ... :(

0
@Smudo1284

Ich hab es mit anderen Schuppenshampoos probiert, die habe alle nichts gebracht. Head & Schoulders hab ich noch nicht probiert.

0

Was möchtest Du wissen?