Schuppen trotz Head & Shoulders

6 Antworten

Gehe zum Hautarzt,der kann am besten beurteilen was der Grund für die schuppende Kopfhaut ist,das kann eine Hautkrankheit sein,und da kannst Du mit dem falschen Schampoo mehr Schaden anrichten,dazu kommt noch das die Inhaltsstoffe von Head &Shoulders sehr problematisch sind,es gibt bessere Antischuppenschampoos,da war das von Aldi in einem Test der Sieger,Head &Shoulders hat gar nicht gut abgeschnitten.

Apfelessig ist das günstigste und ein hochwirksames Mittel gegen Kopfhautschuppen. Um Schuppen zu beseitigen, einfach abends vor dem Schlafengehen Apfelessig auf die Kopfhaut auftragen und gut einmassieren. Über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen die Haare der gewohnten Pflege unterziehen. So haben Schuppen keine Chance.

Übermäßige Schuppenbildung kann unterschiedliche Ursachen haben, von einer zu hohen Talgsekretion der Kopfhaut bis hin zu Stress oder Stoffwechselstörungen. Aber auch Inhaltsstoffe von Haarshampoos oder Pflegemitteln können die Ursache sein.

Ich benutze "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei in Apotheken). Das hat man mir auch in der Uni-Klinik gegeben.

Was möchtest Du wissen?