Wie kann ich meine Schuppen endgültig loswerden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo XxHallo123xX,

ich kann verstehen, dass deine Schuppen dich nerven und du sie gerne loswerden möchtest. Ich werde gern versuchen dir hierbei weiterzuhelfen.

Dafür würde ich dir zuerst gern erklären wie Schuppen überhaupt entstehen: Es ist so, dass die meisten Schuppenprobleme durch einen natürlich vorkommenden Hefepilz namens Malassezia globosa hervorgerufen
werden.  Dieser befindet sich auf jeder Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei wird ein Nebenprodukt, die sogennante Ölsäure produziert auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kann die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten und es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen
verklumpen. 

Das Problem kann oft durch ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo gelöst
werden, denn Zink hilft in diesem Fall, indem er die Talgproduktion eindämpft
und den Pilz in Schach hält. Bei bei einem Anti-Schuppen-Shampoo ist es wichtig es regelmäßig und über einen längeren Zeitraum hinweg anzuwenden. In der Regel dauert es ca. zwei Wochen bis sich die Kopfhaut an das neue Shampoo gewöhnt hat und du eine Verbesserung des Problems wahrnehmen solltest. :-)

Manche Schuppenprobleme können aber auch durch Allergien oder andere
Faktoren entstehen, sodass der Wirkstoff Zink in diesem Fall das Problem nicht beseitigen kann. Solltest du auch nach der Verwendung eines
Anti-Schuppen-Shampoos keine Verbesserungen erkennen, würde ich dir also doch einmal raten, dass du noch einmal zu einem Arzt bzw. Dermatologen gehst und dich von diesem untersuchen lässt. Der Arzt kann deine Kopfhaut einmal genau untersuchen und deine entsprechende Diagnose stellen – aus der Ferne ist dies leider nicht möglich.

Zudem würde ich dir gern noch ein paar Tipps geben, was du sonst noch gutes für deine Kopfhaut tun kannst :-)

Bei deiner täglichen Haarpflege zum Beispiel kannst du auf ein paar Dinge
achten: Nutze immer nur einen kleinen Klecks (z.B. in der Größe einer
Euromünze) an mildem Shampoo und achte darauf, deine Haare stets mit reichlich lauwarmen Wasser auszuwaschen, damit keine Shampoo- oder Stylingreste zurückbleiben. Wenn die Außentemperaturen es zulassen, solltest du deine Haare an der Luft trocknen lassen. Das schont deine Kopfhaut. Ansonsten solltest du den Föhn maximal auf die mittlere Temperaturstufe einstellen. :-)

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich vielleicht etwas blöd an, aber das liegt ja eigentlich dran weil auch deine Kopfhaut trockenes. Was ich mal gemacht habe ist einfach mein Kopf mit Öl gewaschen beziehungsweise ein gerieben einwirken lassen und später ausgewaschen und natürlich auch mit dem Shampoo dann nach gewaschen und es hilft eigentlich zumindest bei mir natürlich nicht durchgehend aber ja ab und zu mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare nicht beim Duschen, sondern seperat waschen. Wenn es nicht besser wird, geht nochmal zum Arzt, nicht das es eine Schuppenflechte wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir ein gutes Shampoo zum Beispiel Head& Shoulders hilft sehr gut bei Schuppen den mehr wirst du nicht machen können das kann eher verstärken wenn man weis ich was in die Haare schmiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wirklich wirksamen Anti-Schuppen-Shampoos sind vor 2-3 Jahren wegen "bedenklicher" Inhaltstoffe vom Markt verschwunden. Ein Versuch wert wäre ggf. noch "El Vital Selenium S Aktiv".

Oder aus der Apotheke könntest du noch Selsun oder Terzolin probieren. Wobei dir bei mir nicht wirklich gut geholfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese kenne ich nicht.

Ich selbst hab schon viel ausprobiert. Was mir mal geholfen hat, war SELSUN (Apotheke)  oder BIFON Haarlösung (auch Apotheke), aber Finger weg von "Head and Shoulders", davon bekam ich noch mehr Schuppen.

Oder ab und zu nach dem Waschen mit Olivenöl einmassieren, oder Argan-öl (teuer)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Igitt, du duschst nur 2x pro Woche? Hol dir aus der Apotheke das Shampoo "Ket" und verwende es täglich. Das hat mir vor etlichen Jahren geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?