Schuppen bei der Katze

7 Antworten

Erstmal krankhafte Ursachen beim TA ausschließen lassen. (Pilz/Parasiten/Allergien, Schilddrüsenüberfunktion, Niereninsuffizienz) Und hochwertigeres Futter geben, ohne Getreidezusatz und kein Trockenfutter.

Kann evtl. an der Ernährung liegen , genau wie wir Menschen , können Katzen allergisch auf manche Substanzen in der Nahrung reagieren ! Ps. oder es gab eine gravierende Änderung in ihrem Umfeld , darauf reagieren Katzen auch sehr sensiebel ......

Hallo Garfi,

unser Kater hatte in diesem Winter auch Schuppen und ich habe ihm einige Tropfen Olivenöl unter das Futter gemischt. Hat wunderbar geholfen! Sollte dies bei deiner Katze nach einigen Tagen nicht helfen, würde ich einen Tierarzt aufsuchen. Es könnte sich auch um eine Hautkrankheit handeln, die abgeklärt werden müsste.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?