Schulwechsel/Klassenwiederholung sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne das ! Nichts ist undankbarer als eine anpruchsvolle Realschule, weil das heutzutage nicht mehr viel wert ist und man u.U. danach nicht mehr gescheit weiterkommt, zum Abitur etc.

Der Laden in dem ich war, wurde sehr stark gemieden, als dann in der Nähe eine Gesamtschule eingerichtet wurde. Die Schülerzahlen gingen soweit zurück, dass man sich dann dazu entschloss die Schule in eine Sekundarschule umzuwandeln. Das haben die nun von ihrem Hochmut und dürfen sich jetzt auch noch mit Hauptschülern rumplagen.

Neues Motto dort: "Wir nehmen jeden mit !". Na, ich weiss nicht, ein guter Werbeslogon scheint mir das nicht zu sein. Ich würde eher sagen: "Die neue Restschule der Stadt."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?