Schulwechsel, wie am besten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, ich hab mein Abschluss gemacht und bin dann zur kaufmännischen da meine freunde dahin sind und auf der alten wollte ich nicht bleiben. Dort ist es besser weil ich nicht so lange schule mehr habe aber in der klasse hab ich auch keine freunde und bin dann alleine und immer abseits als mal rede ich mit denen wenn sie mich was fragen aber mehr nicht, finde ich auch blöd. Aber macht dir nichts draus. Also meine freunde sind in der parallel klasse dort sind die Schüler netter und ich bin auf ein guten Weg neue Freunde zu finden. Allerdings haben die wieder andere Schulstunden und in der Woche muss ich lange Pause alleine durchstehen, das ist auch wieder blöd. Ich würde ja andere ansprechen allerdings traue ich mich nicht deswegen hocke ich die ganze zeit am handy und schreibe. Na ja so ist es halt, ich kann dir die schule trotzdem empfehlen, allerdings wünsche ich dir mehr Glück freunde zu finden und wenn du keine findest auch nicht schlimm. Schau auf dich irgendwann wird dich schon jemand ansprechen oder du fängst Gespräche an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.  red erst ein mal mit deinen Eltern. wenn du dich nicht traust dann gibt es in deiner schule bestimmt vertauenslehrer.

2. Die schule kannst du natürlich wechseln aber es ist kompliziert im Schuljahr zu wechseln. Warte am Besten bis zum ende des Halbjahres oder am besten des Schuljahres. Aber es gibt keine Garantie das es besser wird. 

3. Rede mit den Leuten aus deiner klasse. Ich glaube die haben nichts gegen dich und sind vielleicht auch nur schüchtern. Wenn du einige Leute kennenlernst wirst du merken das sie vielleicht ganz nett sind.

Viel Erfolg und ganz viel mut wünscht

Anna3295

PS: lass dich nicht unterbuttern. du bist stärker als du denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?