Schulwechsel von SH nach NRW - Abitur?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man braucht in NRW die Qualifikation wenn man z.B. nach der Realschule das Abitur machen möchte. Wenn du bereits auf einem Gymnasium bist, wirst du die Qualifikation nicht brauchen. Wenn du auf eine Realschule gehst oder bereits den Realschulabschluss hast, müsste man gucken ob du von den Noten her in NRW die Qualifikation hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
annaamohr 24.01.2016, 14:28

Weißt du ob es dort nach Notendurchscnitt geht oder man nur eine 4 im Zeugnis haben darf bzw kennst du eine Seite, wo ich das alles nachlesen kann? Finde im Moment nihcts kronkretes darüber..

0
goali356 24.01.2016, 14:34
@annaamohr

Man muss die Hauptfächer mindestens 3 haben. Allerdings kann man eine 4 durch eine 2 in einem anderen Hauptfach ausgleichen. z.B. Mathe:4 Deutsch:3 Englisch:2. Hier könntest du die 4 durch die 2 ausgleichen.

Es kann aber max. eine 4 in den Hauptfächern ausgelichen werden, es geht z.B. nicht: Mathe:4 Englisch:4 Deutsch:1. Auch darf keine 5 in den Hauptfächern vorhanden sein. Es geht also nicht: Mathe:5 Deutsch:2 Englisch:2, auch wenn der Durchschnitt hier 3,0 wäre.

In den Nebenfächern musst du ab einer bestimmten Anzahl an 4en auch ausgleichen. Daher solltest du auch hier möglichst alles min. 3 haben.

1
annaamohr 24.01.2016, 14:47
@goali356

Perfekt, danke! Ich habe es jetzt auch im Internet gefunden! :)

0

Was möchtest Du wissen?