Schulwechsel von Mädchenschule auf Gemischte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mal langsam und der Reihe nach;))

Ich verstehe dich voll und ganz, meine Tochter war in deinem Alter auch in einer kath. priv. Schule - ihr eigener Wunsch war eine reine Mädchenklasse.

Nach einer gemischten Volksschule.

Und nur weil man eine kath. priv. Schule besucht zählt man auch nicht als "Bonze". In solchen Schulen wird eben meist u.a. verstärkt auf unsere "normalen - alltäglichen" (christlichen ) Werte gelegt. Auch finden sich reine Mädchenklassen eben nicht in öffentlichen Schulen. Ist nun mal so..

Schulwechsel nur deswegen eindeutig nein. Möglicherweise hat eure Schule auch eine gemischte Klasse anzubieten?

Dann könntest du mal in einem Gespräch mit deinen Eltern und Professoren über einen KLASSENwechsel AUF PROBE nachdenken.

Oder du findest ein, zwei Jungs aus der NAchbarsklasse einfach für nett, dann mach eine Einladung zu einer Bowling Party (Geburtstag...) und lade sie dazu ein.

Noch finde ich dich für einen Tanzkurs ein wenig zu jung. So mit 15,16 wäre es schon passend. Da findest du dann auch Jungs, welche vom Stil zu dir passen.

Denn die Typen mit der Aussprache "bist du hast du warst du gemma (Billa)" usw. gehen fix nicht in einen Tanzkurs .Die findest du ja auch nicht in einer kath. priv. Schule.

Du wirst früh genug auf Partys kommen, auch später keine Schwierigkeiten mit dem männlichen Geschlecht haben.

Nur weil viele Mädchen in deinem Alter einen "Freund" haben und ev. mit sexuellen Erfahrungen prahlen, heißt das noch lange nicht, dass du als verschrobene Jungfer enden wirst!

Wenn du gerne Sport machst, auch noch neben dem heftigen Lernstoff und Lerndruck dafür Zeit findest, kannst du ja es versuchen. Aber nur weil DU es willst, nicht nur um Jungs zu finden.

Denn du sollst ja auch Gemeinsamkeiten zusammen haben, sonst hast du ja nicht mal ein Gesprächsthema.

Lass dir Zeit, überstürze nichts, auch wenn mitunter auch auf dieser Plattform das Thema "Liebe" in eurem Alter permanent drankommt.

Deswegen "brauchst" du nicht auch jetzt noch Einen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?