Schulwechsel von Gymnasium auf Realschule im Vorstellungsgespräch erklären

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

habe genau das gleiche gemacht wie du, ja sag genau das, was du hier sagst. ich habe meinen wechsel nicht begründen müssen, jedoch meine sehr durchschnittlichen abschlussnoten in der real. das hab ich durch schlichte faulheit und zu späte einsicht zu lernen, begründet. ehrlichkeit kommt gut an bei personalern

Genau was du dir dabei gedacht hast. Glaube aber danach fragt keiner. Hauptsache du hast dann deinen Realschulabschluss. Wenn doch, sag einfach auch was du hier gesagt hast.

Was möchtest Du wissen?