Schulwechsel vom Gymnasium

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe in eine Realschule ... Bin aber auch eher der faule Typ, geht aber trotzdem bis auf die 4 in englisch passt auch alles. Eine gute Freundin von mir ist auch nach der 6. klasse auf die Realschule gewechselt weil sie in französisch und englisch Schwierigkeiten hatte. Jetzt ist sie in englisch ziemlich gut und französisch gibt es nicht mehr. Also ich würde dir den Tipp geben auf eine Realschule zu wechseln, denn da kannst du dann auch noch einen Zweig wählen den du besser kannst usw...

Blu99me 08.08.2014, 00:47

Danke

0

Genau das Problem hatte ich auch,wenn jetzt die Sommerferien vorbei sind gehe ich auf die Realschule. Aber vielleicht wird's besser wenn du einfach mehr lernst.:)

das musst du eig. selber entscheiden
aber ich an deiner Stelle würde 6. Klasse Realschule versuchen oder nochmal die 6. Gymnasium machen

flo41 06.08.2014, 15:37

Die 6. Realschule kann ich leider nicht mehr machen, da ich dann schon 13 währe und man in der 6. höchstens 12 Jahre alt sein darf.

0
Jojo77777 06.08.2014, 15:38
@flo41

oh ok dann nochmal gymnasium ich glaub in der Realschule würde dir 1 jahr fehlen denn die machen ja uach anderen stoff

0

du sollst auf dem gymnasium bleiben und mehr lernen, sodass du keine 6en mehr schreibst

Was möchtest Du wissen?