Schulwechsel vom allgemeinbildenden Gymnasium auf ein Wirtschaftsgymnasium?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!:)

Ich bin gerade in der gleichen Situation wie du ( auch 10. Klasse Gymnasium) und hatte letztens eine Berufsberatung dazu. 

Der Wechsel ist nicht besonders schwierig, da in Niedersachsen noch G12 ist, ist das 11. Jahr (für mich) relativ einfach, aber danach soll es schwieriger werden, aber immer noch ein bisschen leichter als auf dem Gymnasium. 

Du wirst dann eher Mathe, BWL und VFL haben was da aber unterrichtet wird kann ich dir leider nicht speziell sagen, aber meine Freunde, die auf der BBS sind, haben gesagt, dass es relativ spannend ist.

Du kannst dich nach dem Abi immer noch umentscheiden, den Unis ist es meist egal, da es auf der BBS ja auch ein Zentralabitur gibt, manche finden es sogar besser, wenn man schon Erfahrung in Sachen wirtschaft hat, wenn du z.B. Bwl studieren willst. Wichtig ist letzendlich der NC

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?