Schulwechsel? Vielleicht ein paar Tipps?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du offen in deine neue Klasse gehst, deinen Lehrer evtl bei einer kurzen ersten Vorstellung dich kurz den anderen vorstellen lässt, dann denke ich wird es sicher ein paar Leute geben, die von dir begeistert sind. Sie werden bestimmt auf dich zukommen, wenn nicht geh du auf sie zu. Zudem kann es ja durchaus sein, dass die Klasse neu gemischt wird, z.b mehrere Umzüge oder jemand der Wiederholt. Mach dir keine Sorgen, sei einfach du selbst, dann wird das ganz bestimmt ein guter Start 

Eine neue Klasse ist immer Glückssache das hat nichts mit dir selber zu tun. Ist wie beim Lotto. Entweder gewinnt man (wird beliebt) oder man verliert (man wird fies gemobbt). Am besten ist es du erzählst wenig über dich privat bei deinen Klassenkollegen. Von nichts kommt schließlich nichts.

Danke dir :) habe mir ja die klassenbilder schon angesehen und zu mindestens sind da mal ein Paar mehr Mädels ^^ in meiner Klasse waren nur 4

0

aber mobben lasse ich mich nicht :P

0

Schulwechsel sind immer blöd, haben aber in manchen Fällen auch gewisse Vorteile.

Mein Tipp: Du solltest dich nicht zu sehr freuen, da immer alles anders kommt als man denkt.

Danke für deine Antwort ! :) freuen tue ich mich aber schon, da ich in meiner alten Klasse nur Stress hatte und die Lehrer nicht gut waren...

1

Das kenne ich von der Grundschule. Sowas ist dann pech und da kann ein erneuter Wechsel helfen

1

Ich habe schon mal sowas durchlebt. Bei mir war das allerdings so, dass ich von denen direkt aufgenommen wurde

Danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?