schulwechsel und nun redet meine beste freundin nicht mehr mit mir...hilfe!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also... Ich denke die freundin ist echt beleidigt, so wie du es beschreibst. Sie fühlt sich bestimmt etwas vernachlässigt (nicht in dem Sinne , dass du dich nicht mehr mit ihr treffen willst , sondern , dass es für dich nicht viel bedeutet hat (sozusagen) von der Schule , wo ihr euch so oft sehen konntet , zu gehen. Ich würde ihr vielleicht einen Brief bzw. ne E-mail schreiben. Dich entschuldigen und sagen , dass du sie verstehst und dass du sie aber durch den Schulwechsel nicht vergessen wirst und dich trotzdem mit ihr triffst. Ich würde ihr auch sagen , dass es dir echt schwergefallen ist , von dieser schule zu gehen , aber dass es die richtige wahl für dich war... Außerdem kannst du in so einer Nachricht für dich selber im klaren werden , was du findest. Und was deine Meinung wirklich darüber ist.

Außer ihr hattet irgendwann vor den ferien einen kleinen streit und sie ist deswegen immer noch sauer... Aber das hättest du denke ich erwähnt...

Liebe littlemiss94, zuerst einmal finde ich es toll, dass du den Kontakt zu deiner anderen besten Freundin noch hälst, denn oft ist es schwer, den innigen Konatkt der einmal bestand, zu erhalten. Aber ich bin mir recht sicher, dass man es trotz verschiedener Schulformen schaffen kann, aneinander festzuhalten. Ein wenig merkwürdig ist es schon, dass sie sich einfach so von dir abwendet, und dir sagt, sie habe keine Zeit mehr. Sicherlich wäre es hilfreich gewesen, sie sofort danach zu fragen. Du hast ja geschrieben, dass du versucht hast per Telefon Kontakt aufzunehmen. Probier doch mal, sie persönlich zuhause zu erreichen, und sie dann zu fragen, warum sie so abweisend ist. Erklär ihr, dass du es schade findest, dass ihr euch so lange nicht seht. Falls das nicht klappt, kannst du ja auch mal versuchen, über deine Freundin mit der du noch so viel Kontakt hast herauszubekommen, was mit ihr los ist. Vielleicht weiß sie ja mehr darüber. Aber wenn dir ihre Freundschaft wichtig ist, dann kämpfe dafür, vielleicht ist es bald zu spät. Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg! Liebe Grüsse

  • um diese durststrecke kommst du nicht herum, entweder denkt sie um - erkennt -dass die freundin eifersucht oder neid erlegen ist, oder halt vermutlich beispielsweise auch, dass sie auch gern eine andere schule besuchen wollte es aber nicht schaffte, und n icht in der lage war, diesem wunsch, nun frustriert ins auge zu sehen, und sich diesem schmerz der versagung zu stellen,- wenn sie s nicht erkennt und einrenkt, dann musst du sie im notfall loslassen...

Was sie für ein Problem hat kann nur sie beantworten. Entweder schreibst Du ihr mal einen Brief und schaust ob sie antwortet oder Du hälst Dich einfach mal von ihr fern. Vielleicht beruhigt sie sich wieder.

Eine echte Freundin würde dich dabei unterstützen, so sieht man welche Freunde zu einem stehen.

sie denkt wahrscheinlich dass die freudschaft eh nicht halten wird...

Sieht so aus, als sei sie nicht mehr deine beste Freundin...

Was möchtest Du wissen?