Schulwechsel neuer Bafög Antrag?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

ja du müsstest natürlich einen komplett neuen Antrag stellen. Und man wird dich fragen, warum du wechselst.

Aber was ich als größeres Problem sehe: Eine einjährige Ausbildung wird nicht durch Bafög gefördert. Und ich frage mich auch, ob das überhaupt eine wirkliche Ausbildung ist und nicht eher eine Weiterbildung, die dir nichts bringt.

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber das größte Problem des Heimwehs könnte es sein, dass du ständig nach hause fährst und sogar Schule schwänzt dafür. Du kannst so gar nicht richtig ankommen, du findest so keine wirklichen Freunde oder Wochenendaktivitäten. Du hängst die gesamte Zeit in Gedanken daheim und das ist ungesund. Es ist schade, dass das Heimweh dich in deiner Ausbildung so einschränkt und du bereit bist deine beruflichen Chancen damit zu zerschlagen. Bei deiner jetzigen Ausbildung bekommst du die Fachhochschulreife dazu und das möchtest du hinwerfen für eine 1jährige Ausbildung? Das ist nicht verantwortungsbewusst, gerade auf dem heutigen Arbeitsmarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?