Schulwechsel nach 3 Wochen Schule?

1 Antwort

Und was soll das bringen? Den Stoff muss sie so oder so nacharbeiten. In einer neuen Schule ist auch nicht garantiert, dass sie sich dort wohlfühlt und mit den Leuten klarkommt. Gute Besserung an sie!

Schulwechsel, wann anfangen?

Ich will Schule wechseln, aber noch die Eingangsklasse abschließen. Also möchte ab den nächsten Schuljahr an einer anderen Schule sein.

Ab wann sollte ich bei der neuen Schule melden und fragen, ob das möglich wäre und was alles dafür getan werden muss?

...zur Frage

Schulwechsel mitten im Schuljahr möglich ?

Hallo Ein Kollege von mir kam etwas angetrunken nach hause und nun denkt seine Mutter dass er falsche Freunde hat und so weiter. Nun droht sie ihm damit dass er ab dem 6.Juni auf einer neuen Schule angemeldet ist und alles schon abgeklärt ist ohne dass er überhaupt etwas davon mitbekommen hat oder unterschreiben musste. Ist so ein Schulwechsel überhaupt möglich oder blufft sie nur? Bundesland ist NRW. Danke im voraus!

...zur Frage

Ferienjob obwohl Schulwechsel?

Undzwar habe ich offiziell meine Realschule beendet und wurde auf einer neuen Schule angenommen aber noch nicht 100% weil ich in der neuen noch mein Endzeugnis vorzeigen muss. Von welcher Schule kann ich jetzt eine Schulbescheinigung für einen Ferienjob kriegen? außerdem habe ich gerade 6 Wochen Ferien.

...zur Frage

Ist es leicht in die Bakip reinzukommen?

Nächstes Schuljahr will ich Schule wechseln. Meine wunsch Schule wäre die Bakip (Feldkirch).

Weiß jemand, wie gute Noten haben muss? Ist die Eignungsprüfung schwer?

...zur Frage

Elektroniker Berufsfachschule Lernfeld nachholen?

Ich bin in der Berufsfachschule für Elektronik, doch seit dem Start des Lernfeldes 3: "Steuerungen analysieren und anpassen" hatte ich eine lange Krankheitsperiode über etwa einen Monat. Wie soll ich es schaffen, jetzt noch das Jahr zu schaffen und den Stoff nachzuholen? Ich hab Angst, wieder zur Schule zu gehen...

...zur Frage

Verbindungsklausel Internat und Schule?

Hallo, Unsere Tochter geht seit diesem Schuljahr auf ein Internat mit einer Privatschule. Der Anteil der Internatschüler liegt bei 10%. Es gibt aber eine Klausel, dass der Austritt aus dem Internat auch einen Schulwechsel nach sich zieht. Sprich, sie darf nicht vor Ort in eine Wohnung gehen und die Schule von extern besuchen. Sie ist erst in Klasse 11 gewechselt, sprich befindet sich schon in der Jahrgangsstufe. Nun ist zum Hj eine 3. Schülerin in ihr Zimmer gekommen, lt Website gibt es nur 1-2 Bettzimmer, und diese Kameradin ist 5 Jahre jünger und spricht nachts im Schlaf, an Konzentration und Nachtruhe ist nicht mehr zu denken.

Die Schulleitung rät zu Ohropax. Was können wir tun, auf unser Angebot nach extern, verweist die Schule auf den Vertrag und den Austritt. Das Internat muss doch aber für vernünftige Bedingungen sorgen.

Wer kann helfen, wir wollen unserer Tochter nicht nochmals einen Schulwechsel zumuten, aber die Situation dort im Internat belastet sie jetzt immer mehr, obeohl das Internat ihr Wunsch war.



...zur Frage

Was möchtest Du wissen?