schulwechsel halbjahr?!?:o?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Möglich wäre es schon.Du musst erstmal eine Schule finden,die dich nehmen würde.Dann musst du bei deiner jetzigen einen formlosen Antrag mit Begründung stellen.Das muss der Schulleiter dann genehmigen ,der eventuell neue Schulleiter muss es ebenso befürworten.Dann muss alles zur Bildungsagentur und die entscheiden dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer möglich nur wird dich warscheinlich keine Schule nehmen. Es sei denn du bist ein einser Schüler oder deine Eltern beantragen einen Wohnsitz in einem anderem Einzugsgebiet. Das kosten aber 30.000 € Ich habe versucht von einer Realschule auf allen möglichen Schulen außer Hauptschule zu wechseln aber ich bin kläglich gescheitert. Man kann nur was mit etwas besonders guten schaffen oder mit viel Geld. Wenn man beides nicht hat, hat man verloren. Meine Kinder werden nicht so enden wie ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip ja. Ist es jedoch die gleiche Schulart, solltest du bzw deine Eltern das gut begründen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar ist das möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?