Schulwechsel, Eltern überzeugen?

3 Antworten

Du hast mehr Zeit zum Lernen. Es ist ja nicht "nur" die eine Stunde die du mit fahren vertust. Das kostet ja auch Kraft: Du musst früh eher raus. Auch das kostet Kraft, die zum Lernen fehlt.

Fändest du diese Idee denn in Ordnung?

0
@Kyoto99

Ja klar, deswegen habe ich es ja gesagt. Ich habe das auch mal gemacht. Und damals war die Schule lange nicht so stressig wie heute. Und trozdem hat mir die eine Stunde am Tag mehr Zeit so gut getan. Meine Noten haben sich auch verbessert. Nicht in allen Fächern aber doch einigen.

0

Es spart Geld ^^ Da lauschen die Eltern doch in der regel gerne zu :D

kein guter plan. schulwechsel kostet dich 1 jahr. du wirst in der gleichen klasse wieder eingeschult.

Schulwechsel + Gespräch mit Rektor - welche Fragen stellt er?

Ich möchte auf das jüdische Gymnasium in Berlin wechseln und ich habe mit dem Rektor ein Gespräch, was könnte er Fragen? Zur Info es wird Hebräisch und Jüdische Religion gelehrt und die nehmen nicht jeden!

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern überzeugen mit 14 von Zuhause auszuziehen?

Hallo ich bin 14 und möchte von Zuhause ausziehen. Weil ich einfach nicht mit meinem Vater und meinem Bruder klar komme. bitte kommt mir nicht mit betreutem wohnen oder das ich gerade eine schwere Zeit durchmache bitte gebt mir einfach nur Tipps wie ich meine Eltern überzeugen kann und was für Möglichkeiten ich noch so habe auszuziehen

...zur Frage

ist ein Schulwechsel das beste?

Hallo, ich bin ein mädchen und 12 Jahre alt. in meiner Klasse hab ich keine richtigen freundinnen, ich probiere mit welchen auszukommen aber sie sind genervt so bald ich zu nah zu ihnen komme. Ich geh im Moment auf ein Gymnasium, doch in der Realschule an unserer Schule hab ich ein paar Freunde. Denkt ihr ich sollte vom Gymnasium auf die Realschule wegen diesem Grund wechseln?? Ich bin echt planlos was ich machen soll. Danke schon mal im vorraus!

...zur Frage

schulwechsel nach klasse 6 des grundständigen gymnasiums?

meine tochter möchte nach klasse 6 das grundständige gymnasium verlassen und auf ein normales gymnasium wechseln. wir wohnen in berlin. der direktor sagt, das gehe nicht. stimmt das?

...zur Frage

Eltern zu einem Schulwechsel überreden?

Hallo zusammen ;) Also folgendes... Ich bin jz 6. Klasse, Gymnasium. Allerdings werden meine Noten nur schlechter, im Unterricht komm ich nicht mit, meine ganze Klasse hasst mich, und so weiter. Ich möchte auf eine Gemeinschaftsschule wechseln, welche allerdings genau neben unserem Gymnasium ist. Doch meine Eltern wollen mich nicht wechseln lassen, weil meine Noten ausgerechnet in den Hauptfächern ganz in Ordnung sind. Trotzdem mag ich meine Schule nicht besonders Also... Habt ihr irgendwelche Ideen um meine Eltern zu überreden...? LG

...zur Frage

Schulwechsel, Angst :( Was soll ich nur tun?

Hey, Ich m/13 j. habe so schlechte Noten auf dem Gymnasium :( Deshalb möchte ich die Schule wechseln. Ich habe aber Angst mit meinen Eltern zu reden :/ Was soll ich jetzt tun? Wie finde ich dann schnell Freunde auf der neuen Schule? Danke für gute Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?