Schulwechsel. Am ersten Tag alleine zur Schule oder mit Mutter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du auf die Realschule gehst, bist Du alt genug, auch ohne Mutter den ersten Schultag zu schaffen - außerdem würden sicher manche kichern, wenn Du Mama dafür brauchst

Wenn das Sekretariat nicht ausgeschildert ist, mußt Du Dich überwinden und den ersten "Nicht-Schüler" nach den Weg fragen

Wenn Du einen außergewöhnlichen Style hast, mußt Du auch aushalten können, wenn da Bemerkungen drüber gemacht werden - Schule ist eben eine Gemeinschaftseinrichtung und nicht vorrangig der Ort, seinen Style zu kultivieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du eigentlich keine angst haben. Auf einer guten schule da sind die Schüler und lehrer nett zu jedem neuen. Und du kannst dich ja auch davor noch an so nem plan informieren der imme ram eingang an der schule hängt. Du musst echt keine angst haben. Und ich denke es ist besser wenn deine mutter nicht mitkommt. Das macht nen besseren eindruck als das bemutternde Spöhnchen so zusagen. das ist jetz aber nichrt beleidigend gemeint. Aber wenn du dich sicherer und wohler fühlst dann spollte sie vielleiht soc mitgehen. Ok Viel Glück und Spaß und Freunde in der neuen schule. Lg hello05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich müsste eine Bestätigung oder Bescheinigung deiner Mutter ausreichen, da die richtige Anmeldung und so doch schon vorher stattgefunden haben. Wenn du überhaupt ne Bestätigung brauchst, aber sicher ist sicher.

Vielleicht gibts ja auf der Schule auch Leute, die sich wie du kleiden. Zumindest wünsche ich mir für dich, dass du in eine tolerante Klasse kommst.

Bleib du selbst und aufrecht, und dann kann dir eh keiner was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

frag doch deine Mutter ob sie Dich am ersten Tag dorthin bringt ! Ansonsten schaust Du , dass Du pünktlich dort bist ! Nicht zu überstylt ! Dann gehst Du auf den nächstbesten Schüler zu und fragst nach dem Weg zum Sekretäriat!

Die Hürde musst Du schon mal alleine nehmen ! Danach wird man Dich bestimmt nicht im Dunkeln stehen lassen und Dich deiner neuen Klasse oder zumindest deinem Lehrer vorstellen!

Du packst das schon ! Geh positiv dort hin , dann wirst Du auch positiv ankommen :-))

GLG ,viel Erfolg und einen schönen Fussballabend, wünscht Dir ,clipmaus :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei mir auch so ich hab mir aber die Schule vorher mit meinen Eltern angeguckt und wusste dann am ersten Schultag direkt wo ich hin muss. Mir war es auch sehr recht das meine Mutter nicht dabei war!... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du gerne möchtest, dass deine Mutter mitkommst, dann ist das voll ok. Aber einen großen Unterschied wird es nicht machen, da sie dich auch nur im Klassenzimmer abliefern kann, danach bist du auf dich gestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe lieber selber. Nicht das die neuen dich dannals Muttersöhnchen bezeichnen oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimeLove4ever
30.06.2014, 22:12

Ich hab aber Angst das Sekreteriat nicht zu finden xD Ich will da nicht irgend welche Schüler fragen, das wär mir voll peinlich :D

0

Was möchtest Du wissen?