Schulwechsel - wie läuft es ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte mal das gleiche Problem, ich war beim Schulpsychologen, der hat dann durchgegriffen. 

Der Direktor fragt, warum du wechseln möchtest, und f den schulischen Stand ab. Dann musst du einen Antrag an deiner Schule stellen, dass du wechseln möchtest und gleichzeitig einen Antrag an der Privatschule stellen, dass du diese Schule ab nächstem Schuljahr besuchen willst. Beide Anträge müssen begründet werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElisaMaie
03.07.2016, 17:27

ich will da aber einfach nur weg. selbst wenn sie aufhören würden mich zu piesacken würden sie weiter über mich lästern. und alle in meiner klasse hassen mich. das Klima ist einfach kaputt und ich muss da raus. allgemein...die schule auch

0

Das wichtigste ist, dass du aktiv versuchst dein Verhalten in irgendeiner Art und Weise zu verändern. Auch wenn ich niemals dir die Schuld zuschreiben würde, läufst du Gefahr, wieder in dieses Muster zu fallen wenn du auf die Privatschule wechselst. Freu dich auf die neuen Begegnungen und genieße den Sommer :)

Du packst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElisaMaie
03.07.2016, 17:25

ich habe denen ja nichts getan. sie gehen ja auf mich los weil ich mich nicht verteidigen kann. ich habe wie gesagt kaum Freunde und die jungen schon. ihnen macht es Spaß die schwachen runterzumachen. aber ich habe ihnen nichts getan,

0

Du solltest halt schnell versuchen auf der Privatschule Anschluss zu finden, sonst geht das Gleich wieder von vorne los (die ist komisch, die hat eh keine Freunde etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?