Schulwechsel - Darf Rektorin Unterschrift verweigern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

zuerst würde ich natürlich erst mal selbst das gespräch mit der Rektorin versuchen (Termin vereinbaren etc.) Und Ihr nochmals schildern , was vorgeht , und warum ein Schulwechsel "unvermeidlich" ist Dann die Rektorin zu Wort kommen lassen

Sollte es keinen gemeinsamen Weg geben , muß die Rektorin trotzdem aufzeigen , wie es weitergehen soll (höhere Instanz etc.)

Denn über der Rektorin steht das jeweilige zuständige (Ober-)Schulamt , an das amn sich ansonsten wenden könnte

Was möchtest Du wissen?