Schulverweise! Endzeugnis?

3 Antworten

Die sogenannten Schulverweise sind zumeist "schriftliche Verweise" die man kassiert hat, weil man Bockmist gebaut hat, zuviele Fehlzeiten oder zuwenig Hausaufgaben bekommen hat. Ein Schulverweis wäre tatsächlich ein Verweis von der Schule (rausfliegen) aber das kommt eh nur ganz selten vor.

Schriftliche Verweise sind Erzieherische Maßnahmen gem. Schulgesetz. Die sollen dich ja wieder auf die richtige Spur bringen. Im Zeugnis könnten diese Verweise nur im Bereich der Bemerkungen stehen, was aber auch nicht gemacht wird, da negative Einträge in Zeugnissen nicht gestattet sind. Eine "ungenügende"-Leistung ist übrigens kein Negativeintrag sondern eine Bewertung.

Also kurz gesagt. Zeugnis - Nein. Und bei der Bewerbung....wird keiner erfahren, steht ja nicht auf deiner Stirn geschrieben.

Ja sie kommen mit aufs Endzeugniss aber wenn es nicht dein Letztes Zeugniss ist dann spielt auch bei einer Bewerbung keine Rolle

Ein Schulverweis bedeutet doch, daß du von der Schule geflogen bist, oder?

nein man kann entweder glaub ich 5 Verweise bekommen, aber wenn man 2 verschärfte hat, dann fliegt man ;)

0

Was möchtest Du wissen?