Schulverweis wegen Shisha?

10 Antworten

Was sagt eure Schulordnung? Bestimmt, dass alle Formen des Rauchen verboten sind. Dagegen hast du verstoßen. Ob das reicht, dich der Schule zu verweisen, muss die Konferenz ergeben. Da werden Lehrer gehört, aber auch du und deine Eltern können Stellung nehmen. Ich nehme an, dass man dich erstmal ordentlich erschrecken will, und dann "Gnade vor Recht" ergehen lässt und du mit einer Verwarnung davonkommst.

Soweit ich weiß sind an vielen Schulen e-Shishas verboten. Also ja ich finde das völlig angemessen. Lasst einfach den Blödsinn. Weder normale Zigaretten, noch Shishas, noch e-Zigaretten oder e-Shishas sind gesund. In den e-Dingern ist so viel Lösungsmittel und noch mehr schädliches Zeug (obwohl laut Hersteller alles super und ungefährlich ist...blabla). Ein Freund hat sich so ein Ding gekauft und ganz ehrlich es riecht nach modriger Nebelmaschine, und sowas wollt ihr in euren Lungen.

Leider wirst du mit dem Schulverweis rechnen müssen. Bei mir in der Klasse war mal das selbe, doch die Schülerin ist noch mit (keine Ahnung wie man das nennt) 1 Monat Schulverweis und einem dicken, blauen Auge davongekommen. Aber nur weil sie angestiftet wurde und den Anstifter nicht den Namen sagen will. Du hast es aber freiwillig getan. LG pommetti

Andere Leute bekommen nur ne Predigt und ich soll von der Schule fliegen für 2 Wochen das finde ich ungerecht vor allem weil die andauernd was anstellen und ich zum ersten mal etwas gemacht habe

0
@AlexKoe

Du hast es doch gewusst, dass das nicht in Ordnung ist - also ist die Schule im Recht...

0

Was möchtest Du wissen?