Schulverweis wegen Krankheit (Colitis ulcerosa)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Noch mal das Gespräch mit dem Schulleiter suchen, was anderes hat wohl kaum Erfolgsaussichten.

Tut mir leid, das ist wirklich schlimm.

(Ich habe auch eine Autoimmunerkrankung sie mit Hilfe des Buchs "Die Paläo Therapie" von Sarah Ballantyne in den Griff bekommen. Konnte alle Immunsupressiva absetzen.)

Wie genau das in der Schule aussieht weiß ich nicht, jedoch hat der Arbeitgeber das Recht ihn aufgrund seiner Arbeitsunfähigkeit abzulehnen und somit den Ausbildungsplatz zu verwehren.

Mein Beileid zu der Situation, hoffe das wird alles wieder besser

emily2001 10.11.2016, 23:04

Die Schule ist kein Arbeitgeber!!!

Emmy

0

Ehrlich gesagt ja, wenn keine Schulpflicht mehr besteht. Gerecht ist es nicht. Ich wurde aufgrund von Krankheit, wo immer regelmäßig ärztlich und pünktlich bescheinigt war, ebenfalls von einem Abendgymnasium geworfen. Heule wenn ich nur daran denke wie manch einer so herzlos sein kann.

Hallo,

das ist Diskriminierung!

Er sollte sich einen Anwalt aussuchen, welcher in Verwaltungsrecht spezialisiert ist.

Emmy

20LuckyStrike02 10.11.2016, 23:03

Nein, das ist eben keine Diskriminierung

0
emily2001 11.11.2016, 10:04
@20LuckyStrike02

Hallo,

ein Schulverweis ist nicht gerechtfertigt, weil der Schüler sich nichts zu schulden kommen lassen hat.

Ein Schulverweis wirkt sich negativ aus, bei einer späteren bewerbung bei einer anderen schule aus!

Der Direktor der Schule gehört zur Schulbehörde und ist keine allmächtige "Gottheit", er muß auch entsprechend reagieren auf der Situation.

Besser wäre, er hätte vorgeschlagen, der Schüler muß für die Dauer der Erkrankung von der Schule beurlaubt werden!

Rechtlich geht in dem Falle ein Schulverweis gar nicht, da es eine disziplinare Maßnahme, welche durch nichts gerechtfertigt ist! Daher sind die Chancen, mit einem guten Anwalt (Verwaltungsrecht), durchzukommen recht gut!

Lieber Luckystrike, du hast eben keine blasse Ahnung!

Emmy

2

Was möchtest Du wissen?