Schulverweis - zu oft gefehlt!

10 Antworten

Mach dir mal keine Sorgen. Um dich von der Schule zu werfen, dazu braucht es schon echt heftige Gründe. Ein paar Fehltage sind da mit Sicherheit kein Grund dafür. Die Meisten Schulverweise (so heißt das im Amtsdeutsch) sind eine echten, sondern eher ein Einlenken der Eltern, das Kind von der Schule zu nehmen. Im Gegenzug verzichtet die Schule dann beispielsweise auf eine Strafanzeige (Vandalismus im Schulgebäude, etc.). Wollte man dich von der Schule werfen, dann müsste die Schulleitung einem Gericht in einem Gerichtsverfahren glaubhaft machen, dass es nicht mehr tolerabel ist dich weiter an der Schule zu halten. Dass das bei dir nicht möglich ist, das weißt du glaube ich selbst.

Wenn du entschuldigt fehlst kann dir eigentlich nichts passieren. Mal abgesehen davon, dass man gegen einem Schulverweis sicher auch widersprechen kann. Aber es wird nicht schaden wenn du zwischendurch mal ein Attest einreichst.

Attest geben lassen vom Arzt, vorlegen und dann wars das. Ich lag drei Wochen im Krankenhaus und hab auch keinen Ärger bekommen.

Was möchtest Du wissen?