Schulveranstaltung hinfahrt vorgeschrieben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

warum unterstellst du, sie würde das wegen ihres Ego so  wollen und denkst nicht an das naheliegendste: Es handelt sich um eine schulische Veranstaltung, und da wäre die versicherungsrechtliche Seite bei privater Anreise plus Personentransport ziemlich komplex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an eurer Stelle zum Direktor gehen, denn eigentlich könnt ihr nachreisen, wenn das Erlaubt wird. Ihr seit aber soweit ich weiß dann nicht von der Schule aus versichert wenn ihr unterwegs seit mit dem Auto. 

Eine Mitschülerin von mir durfte alleine mit dem ICE auf unsere Klassenfahrt kommen da sie an dem Tag früh einen wichtigen Arzttermin hatte, während wir 9 Stunden Busfahrt überstehen mussten. Das war aber auch ne Ausnahme, also nachfragen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Kann sie. Die Art und Weise der Organisation von Schulveranstaltungen liegt in der Hand der Schule. Bei der Anfahrt geht es auch um versicherungsrechtliche Aspekte.

Die Kosten habt ohnehin nicht ihr zu Tragen, sondern die zu eurem Unterhalt verpflichteten Sorgeberechtigten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mankingwwe
15.09.2016, 19:29

Moment mal. Sie kann nicht ohne Unterschrift Sachen bestellen/kaufen und uns zwingen sie zu bezahlen. Sie könnte uns doch theoretisch ausschließen und in eine andere Klasse setzen. Aber laut der Logik könnte sie machen was sie wollte wir müssten bezahlen. Will den rechtlichen Aspekt wissen.

0

Sie (die Schule) hat bestimmt Sorgen, was passiert, wenn ihr verunfallt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine Schulveranstalt ung ist, kann die Schule (Lehrerin) die Art des Transportmittels bestimmen und private Transportmittel verbieten. Das hat nicht mit Ego zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?