Schuluniform - gut oder schlecht ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Gut 66%
Schlecht 33%

9 Antworten

Gut

Da muss ich dann nicht mehr fünft, sechst (und höhere) Klässer mit sehr kurzem Hotpants sehen, wo man schon Arschbacke sieht.

Außerdem gibt es dann keine Reich vs Arm Kleiderdebate mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schlecht

Im dritten Reich und in der DDR gab es eine durchgehend uniformierte Jugend. Ich denke mal, das reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder soll das anziehen was er will.
Kinder in ihrer Freiheit noch mehr einzuschränken wäre definitiv nicht förderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib "Schuluniform" oben rechts in GF bei "Suchen" ein, und schon hast Du zahllose Antworten auf diese Frage, die hier gefühlt schon 100 000 mal gestellt und beantwortet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gut

Dann würde endlich das mobben wegen fehlender Markenkleidung aufhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gut

Dann gäb es keine Markenkämpfe mehr auf dem schulhof

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
04.09.2016, 13:52

Die hören damit nicht auf. Außerdem gibt´s ja noch die Handys und die Uhren.

1
Gut

Würde ich echt begrüßen, wird ja in manchen Ländern erfolgreich praktiziert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
04.09.2016, 13:49

In den Ländern gibt es auch meistens die Möglichkeit, ohne Schulbesuch zu lernen.

Ich denke da z B. an England.

Einerseits Schulen mit Uniformen und andererseits ein Freilernerparadies innerhalb Europas (dem Kontinent).

0
Schlecht

Es sei denn, Gleichmachen - nicht nur in Sachen Bildung (jeder lernt zur gleichen Zeit das Selbe) - sondern auch in der äußeren Identität ist gewünscht.

Mit einer Schuluniform wird der Einheitsbrei noch mehr zum Ausdruck gebracht.
An deutschen Schulen könnte ich nicht anders, als an Gefängnisuniformen denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
04.09.2016, 13:55

Es sei denn, Gleichmachen - nicht nur in Sachen Bildung (jeder lernt zur gleichen Zeit das Selbe) - sondern auch in der äußeren Identität ist gewünscht.

Wie unter Adolf oder im Arbeiter- und Bauernparadies.....

0
Gut

dann gäbe es diese miese rumgezicke wegen der klamotten  nicht - alle sehen gleich aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?