Schulung für Permanent Make-up?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tatsächlich ist Permanent-Make-Up nichts anderes als Tattoowierer: das muss man nicht lernen und darf es trotzdem machen.

Zum lernen würde ich Dir allerdings empfehlen, mal zu googlen. Suchbegriffe wie "permanent make up schulung" bringen einen schon voran, zumindest habe ich es ausprobiert und diverse Seiten gefunden.

Sinnvoller ist ggf. in Studios nachzufragen, ob man als Praktikant anfangen kann. Ich fürchte, diese Kurse sind viel Geldmacherei und wenig Hilfe, da man es ja nicht wirklich gelernt haben muss, um damit zu arbeiten. Zieh Dich hübsch an und lauf von Salon zu Salon und frag, ob Du dort als "Lehrling" anfangen kannst - klar, wirst Du am Anfang wenig bis gar nichts verdienen, aber so hast Du die besten Chancen unterzukommen.

Da Du aber bereits richtige Kosmetikerin bist, empfehle ich Dir ganz klar, dass Du Dir einen regulären Job in die Richtung suchst - was Eigenes mit eigenen Vorstellungen kannst Du immernoch aufmachen, wenn Du alles gelernt/genug verdient hast.

Wünsch Dir ganz viel Glück, dass Du Deinen Traum wahrmachen kannst!

Was möchtest Du wissen?