schulung für acrylfingernägel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

in sachen acryl fingernägel kenne ich mich zwar nichts perfekt aus, allerdings mit phasengel umso besser, ich würde sagen entweder du bringsts dir selbst bei oder die schulung, möglichkeit 1, du versuchst das selbst auf die reihe zu kriegen, sieht dann so aus, du kennst doch tips oder? kleb dir nen tib auf ne feste unterlage un bearbeite erstma die tips, das geht ihns geld aber du kannst niemandem den nagel durchfeilen un brauchst keine versuchskaninchen die später mit nich wirklich schönen nägeln rumlaufen müssen, was das üben allein angeht musst solltest du dich über technik etc in nageldesigneforen und ähnlichem dazu schlau machen wie du was am besten tust, soviel zu der variante die dir wahrscheinlich besser gefällt die ich allerdings nicht empfehlen würde.

so ne schulung is ja schließlich nicht die welt, klar kostet auch geld, allerdings weißte danach sicher was de tust, wo es schulungen in deiner umgebung gibt kannst du ganz einfach durch google herrausfinden oder du besuchst eines der örtlichen nagelstudios, am besten kein billiges, sondern eins mit regulären preisen, und erkundigst dich da nach schulungen, die können dir auch immer weiter helfen. ab wieviel jahren so ne schulung ist, das lässt sich schwer sagen, ich saß in meiner ersten nail art schulung mit 16, die altersspanne in solchen schulungen is immer enorm, weil es eben ein thema ist das alt und jung anspricht. schulungen sind auf jeden fall empfehlenswert, denn ddu bereicherst dein wissen, und ich war noch nie auf ner schulung auf der ich nich was dazu gelernt hätte dazu sin schulungen schließlich auch da. also würde ich dir dringend anraten ne schulung zu machen, denn auch wenn jeder immer denkt hach sin doch nur die nägel,... es kann shitty schmerzhaft werden wenn man zuviel feilt, zu schnell, an der falschen stelle, oder die falsche technik anwendet.

glg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?