Schulterverspannungen bzw. Schmerzen wegen Autounfall?

4 Antworten

Es tut mir leid, aber meine Glaskugel habe ich in der Praxis vergessem.

Selber behandeln würde ich nicht, sondern einen Arzt konsultieten und ihn auf den Verkehrsunfall und das Schleudertrauma hinweisen.

Lasse es möglichst schnell abklären, ob dies vom Unfall ist, denn je länger die Zeit verstreicht, wird es schwieriger, den Unfallgegner beziehungsweise die Versicherung in Regress zu nehmen.

Ja ich war schon so 3-4 mal beim Arzt wegen des Unfalls da meine Schwester ein paar blaue Flecken mehr getragen hat also ich davon, aber sie meinte immer nur ja ich soll halt wärmen und gut ist. 

Hatte schonmal eine Atlas fehlstellung die aber wieder weg war aber laut Heilprakterin und Ärztin sei nichts verschoben wegen des Unfalls

0

Guten Morgen lilly151,

ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall einen Termin bei einem Orthopäden vereinbaren.

Meine Vermutung ist eher, dass durch den Unfall eventuell doch eine Schädigung in der HWS entstanden sein könnte und in die Schultern ausstrahlt.

Also bitte unbedingt abklären lassen!

Gute Besserung und einen schönen Sonntag

geh auf jedenfall zum Arzt. Mein Vater hat sich als er jung war auch ein paar mal mit seinem Auto gewickelt und war immer froh dass nichts passiert ist. Dachte er. Heute hat er ständig Rückenprobleme...

war ich schon. Im Krankenhaus wurde auch eine Röntgen aufnahme von der HWS gemacht aber war nichts direkt zu sehen. Mein Arzt meint nur Wärme Salbe und dass geht dann wieder...

0

Übelkeit und Schwindel durch Nackenschmerzen?

Hallo!

Mir ist seit Sonntag Abend total übel und schwindelig. Und mein Nacken tut höllisch weh wenn ich mich bewege. Hängt das zusammen? Die Übelkeit wird stärker wenn ich was esse. Ich gehe jetzt erstmal wieder zur Schule und gucke wie es geht. (War gestern nicht)

Was kann ich dagegen machen? Hat das was mit den Nackenschmerzen zu tun?

Lg und Danke im Voraus, Nythian.

...zur Frage

Brust Schulter Nacken rücken Schmerzen?

Wenn ich meine Schulter nach hinten drücke tut mein Schulter und brust weh was könnte das sein ? Und wenn ich mich nach vorne bücke tut mein rücken weh oben links und und es knackt ständig wenn ich linke Schulter hoch und runter mache als ob sich meine Knochen an irgendwas reiben sollte ich dringend zum Orthopädie ?

...zur Frage

Plötzlich schmerzen im Nacken Schulter bereich?

Also ich bin 14 und ging heute zur Schule wir hatten Sport. Nach ner Stunde hab ich plötzlich mega schmerzen im Nacken und Schulter bereich bekommen so, dass ich meinen Kopf nicht mehr so bewegen kann ohne dass es schmerzt ich kann nach links gucken aber wenn ich meinen Kopf nach rechtsdrehe schmerzt mein Nacken/Schulter (rechts) und ich weiß nicht was es sein könnte. Muss ich zum artzt ? Danke für alle antworten LG

...zur Frage

Schmerzen in der Schulter/Nacken?

Hallo, wegen meines Studiums und meinen Hobbys bin ich viel am PC, mehr als 10 Stunden am Tag. Seit gut 2 Wochen habe ich Schmerzen in meiner rechten Schulter/im Nacken auf der rechten Seite. Beim normalen Sitzen am PC merke ich davon nichts. Es kann aber auch von dem unbequemen Bett kommen, in dem ich übergangsweise schlafe.

Wie kann ich die Schmerzen schnellstmöglich los werden? Ich kann den Kopf nicht mal mehr komplett nach rechts drehen. Selbst beim Essen schmerzt es, wenn ich den rechten Arm bewegen muss.

...zur Frage

Wie lange dauert es bis Muskeln wirklich entspannt sind?

Habe mir ein Massagegerät für den Nacken zugelegt. Nach 15minütiger Massage fühlt sich auch alles lockerer an. Ich konnt dne Kopf schon lang nicht mehr so leicht von links nach rechts drehen, aber es ist immernoch leicht verhärtet. Kann sich die Muskelverspannung nach mehrtätiger Nutzung auch noch komplett lösen oder bleibt es bei einer leihcten lockerung wenn ich es regelmäßig nutze?

...zur Frage

Verspannter Nacken und Knoten?

Hallo :)

Ich ( 16 ) habe seit einem unfall (vor fast 11 Monaten), bei dem ich von einer leiter gefallen bin starke verspannungen im nacken und schulter bereich. hatte auch noch einige monate nach dem unfall, bei dem ich eine gehirnerschütterung, teilweise neurologische probleme ( taub werdende arme) und starke zerrungen im nackenbereich, immer noch kopfschmerzen, die nun aber abgeklungen sind. hatte physiotherapie, die aber nichts gebracht hatte. Außerdem habe ich zwei bandscheiben von den oberen wirbeln ( ich glaube bei dem 3., 4., oder 5.) "angeknackst".

mit der zeit wurde alles besser... vorübergehend

Seit ca. 2 monaten habe ich wieder verstärkt im nacken und besonders in schulter und arm schmerzen, bei denen ich manchmal kaum noch meinen stift halten konnte. seit 4 tagen habe ich wirklich starke schmerzen am hals, nacken, schulter, rücken und kopf. Die kopfschmerzen hören einfach nicht auf, aüßerlich tut mir nur der hinterkopf weh.

Vor 3 tagen fiel mir auf, dass ich am hinterkopf, bzw hals ca 4-6 knoten habe, die sehr schmerzen. So langsam mache ich mir bedenken, dass sich daraus etwas ernsteres entwickeln könnte (haltungsschäden, usw.)

Kann mir jemand sagen, was diese knoten zu bedeuten haben? Und was ich am besten tun sollte? hat jemand erfahrungen dabei? Zum arzt gehe ich vermutlich sowieso...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?