schulterschmerzen was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es reicht wahrscheinlich schon wenn du morgen einfach mal in eine Apotheke gehst und deine Beschwerden beschreibst.

Hier wird man die bestimmt die richtigen Salben oder Medikamente empfehlen.

Hilft das nicht gehst du erst einmal zum Hausarzt.

Ganz zum Schluss ist das Krankenhaus zuständig.

Peinlich wird es höchstens wenn du ins Krankenhaus gehst und denen erzählst, dass du nicht bereits in der Apotheke und beim Hausarzt warst.

Letztendlich wird man dich sehr wahrscheinlich auch weder groß untersuchen oder gar aufnehmen, sondern dich zum Arzt schicken. Vielleicht schreibt man dir noch ein Rezept - aber das wars dann auch.

Da du die Beschwerden seit einiger Zeit hast, wirst du sicher auch diese Nacht noch überleben. Morgen früh haben alles Ärzte wieder auf.

Es gibt aber auch Apotheken mit Notdienst. Hier kannst du dir auch Nachts etwas besorgen. Allerdings berechnen die neben dem Medikament noch 2,50 Eur Zuschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 14lena14
07.12.2015, 20:31

ich war ja schon beim Arzt und der hatt mir schon Schmerztabletten und schmerzgel verschrieben und das hat nicht viel gebracht

0

Schläfst du auf der Schulter? Wird der Schmerz mit Bewegung besser oder schlimmer?

Was machst du Beruflich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 14lena14
07.12.2015, 20:27

ich gehe zur schule und ja ich schlafe wohl öffters auf der seite

0

Hallo.

Es kann angehen, dass Du Dich schlicht und einfach nur verlegen hast.

Am besten legst Du eine Wärmflasche auf die Stelle.

Dann, wenn es nichts Dramatisches ist, wird es morgen bestimmt besser sein. 

Gute Besserung und liebe Grüße

Marc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?