Schulterschmerzen, da falsch gelegen :(

3 Antworten

kytta salbe ( 3-4mal am tag auftragen) hilft da immer sehr gut.beweg ruhig den arm ,bitte keine schonhaltung ,sonst wirds noch schlimmer--an anderer stelle.mach lockerungsübungen--schulter bis zu den ohren hochziehen und dann wieder fallen lassen ,-beim hochziehen ausatmen beim fallenlassen einatmen.und schulterkreisen vor und rückwärts.

Arm schonen ist schon ganz richtig! Sowas dauert bis es ausgeheilt ist. Hilfreich: Voltaren-Schmerzgel oder von Aldi das Sport-Gel - alles selber ausprobiert.

Übe auf keinen Fall in den Schmerz hinein, soll heißen, überwinde die Schmerzgrenze nicht, sondern bleib da, wo Du den Schmerz beginnen spürst. Dann kannst Du Übungen zur Entspannung machen. Unter Umständen hast Du beim Liegen das Gewebe so stark beansprucht (weil es sich nicht entspannen konnte), daß es länger braucht, bis es sich davon wieder erholt hat. Probier bis Montag die Anwendung von Wärme (Wärmflasche, physische Wärme, keine chemische Wärme durch Salben etc.). Nimm ein starkes Schmerzmittel, z. B. Ibuprofen, Voltaren, Diclofenac, wenn Du zuhause hast. Die entzündungshemmende Wirkung dieser Mittel hilft, der Schmerz wird gedämpft. Wenn Du ein Schmerzmittel nimmst, übe nicht gleichzeitig, sondern sorge für Wärme und Entspannung. Wahrscheinlich erholst Du Dich davon von ganz allein, wenn Du aber Montag noch Beschwerden hast, such einen Arzt auf und laß ihn Dich untersuchen. Er kann u. U. auch mit einer Spritze nachhelfen und Dir geeignete Anwendungen verschreiben. Gute Besserung, Gruß, q.

hmmm.. jetzt steht hier in den antworten einmal bewegen und einmal ruhig halten. deine geht den mittleren weg: bewegen, bis es schmerzt, aber nicht zu stark. es schmerzt aber auch ohne bewegen schon ;) danke euch allen.

0

Was möchtest Du wissen?