Schulterschmerzen - Bitte hilfe - was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich tippe auf eine Entzündung, dadurch wird sie Supraspinatussehne eingeklemmt. Du brauchst tatsächlich einen Orthopäden der sich auf die oberen Extremitäten spezialisiert hat.

Es gibt eine ganze Reihe von möglichen Ursachen und es ist natürlich unmöglich, hier per Ferndiagnose irgendeinen Rat zu geben.

Die empfohlene Transpulminsalbe ist ein erkältungsbalsam, dessen Inhaltsstoffe (Kiefernadelöl und Eukalyptusöl) für bessere Durchblutung und ein Wärmegefühl der betreffenden Partien sorgt. Das allein KANN helfen, muss aber nicht. Ebenso wie eine Salbe mit schmerzstillenden Inhaltsstoffen den Schmerz lindern oder beseitigen KANN.

Der Beschreibung nach würde ich ebenso wie Goodnight, auf eine Entzündung im Schultergelenk tippen, gegen die man natürlich auch rezeptfreie Schmerzstillende und entzündungshemmende Medikamente (z.B. Ibuprofen od. ASS) nimmt, während man gleichzeitig die betroffene Körperregion schont und wärmt - oder kühlt, je nachdem, ob man selbst Wärme oder Kälte als angenehmer empfindet.

Geht man damit aber zum Hausarzt, wird der - neben einer etwas genaueren Diagnosestellung evtl. auch rezeptpflichtige Schmerzstiller/Entzündungshemmer evtl. in Verbindung mit einem verschreibungspflichtigen Muskelrelaxans verschreiben und wenn die Besserung ausbleibt, auch zum Orthopäden und/oder zum Röntgen überweisen, um sicherzustellen, ob eine Entzündung oder eine Verschleißerscheinung vorliegt.

Man muss nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen, aber wenn die Hausmittel Wärme und Ruhigstellung in Verbindung mit einem Schmerzmittel nicht helfen, ist der Gang zum Arzt der bessere Weg.

Wenn so etwas 3-4 Wochen dauert und zunimmt, gehörst Du auf jeden Fall sofort zu einem Orthopäden. Das kann von einer Entzündung einer Sehne, Schleimbeutelentzündungen bis hin zu Impingement - Syndromen alles sein.

also folgendes,

hatte ebensolche schmerzen,

erzählte dies meiner omi, welche mir transpulmin salbe gab.

steht aber erkältungssalbe drauf sagte ich ihr, macht nichts - es geht um einen wirkstoff der auch in dieser enthalten ist.

ich vertraute ihr (sowieso), und es zog die schmerzen tatsächlich raus.

hab grad packung gelesen - aber stehen so viel ähnliche wörter drauf - und ich kann mich an den wirkstoff namen nicht mehr erinnern.

  • aber hilft garantiert in wenigen tagen is weg/ und schon gleich nach einschmieren spürbare besserung.

ansonsten frag doch mal in einer apotheke nach welche salbe direkt dafür angewendet wird.

gute besserung.

Vielleicht hast du dir den Nerv eingeklemmt, sollte es in ein paar Tagen nicht bessern, geh zum Arzt und wenn du wieder ganz gesund bist zur Massage :-)

Geh zu einem Orthopäden.

Danke. ich gehe zum Orthopäden. Hab schon einen termin

Was möchtest Du wissen?