Schulterknacken seit 8 Wochen... War schon zweimal beim Arzt; immer die gleiche Antwort! Was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Ladybird1512, suche dir erst einmal einen Orthopäden im Fachbereich Schulter und bitte um einen dringenden Termin, wegen der schon länger anhaltenden Schmerzen. Bis dahin musst du dich leider mit Schmerzmittel begnügen. Ibuprofen in höherer Dosierung hilft, evtl. mit einem Magenschutz. Bei mir deutet das Knacken auf eine entweder instabile Schulter oder Probleme mit der Rotatorenmanschette hin. Ich habe am 08.05. diesbezüglich einen Kernspintermin. Ich hoffe, wir hören noch von einander. Möglicherweise hast du einen Schulterengpass, durch diese Verengung haben Sehnen und Schleimbeutel keinen Platz mehr und entzünden sich. Ich habe diese ganze Leidensgeschichte beidseitig und hatte deswegen schon zwei Operationen rechts und eine links. Wenn es rechtzeitig erkannt wird, kann man es konservativ behandeln. Bis dahin gute Besserung! LG Wendelstein1862

Ich hoffe ehrlich gesagt nicht, dass es bei mir so weit kommt, aber ich werde mal mit einem Orthopäden sprechen. Dir auch gute Besserung!

0
Da die Praxis aus 2 Ärzten besteht, war ich dieses Mal bei dem anderen Arzt. Seit der vierten Woche mit Schulterknacken, habe ich auch Schmerzen und eine Art Pochen im ganzen Arm. Als ich diese Situation dem zweiten Arzt geschildert habe, meinte dieser: "Da kann man wahrscheinlich nichts machen, dass könnte sich mal ein Orthopäde ansehen, Meine Frage ist jetzt, was ich tun soll und was ich gegen die Schmerzen tun soll, solange kein Arzttremin in Sicht ist ?

Mache ein Termin beim Orthopäden.

Vom Arzt kann man sich z.B. Diclofenac/Diclac verschreiben lassen.

MfG

Johnny

Du solltest wirklich einen Facharzt, einen Orthopäden aufsuchen.

Schulterblatt riss?

Hallo, Ich war heute in der notaufnahme weil ich seit Samstag Schmerzen in Schulter, Schulterblatt und Schlüsselbein (rechts) habe. Der Arzt dort hat dann alles geröntgt und festgestellt das ich im Schulterblatt einen Riss hab.

Was genau ist das und was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Schulterknacken seit fünf Wochen! War schon beim Arzt! Wenn ich die Schulter bewege knackt sie! -.-

Seit fünf Wochen knackt meine linke Schulter, wenn ich sie bewege. Wenn ich sie öfter bewege, dann habe ich ziemlich starke Schmerzen. Ich war vor drei Wochen schon beim Arzt. Er hat nichts gefunden und gesagt, dass ich wieder kommen solle, wenn es nicht besser wird. Meine Frage ist jetzt, ob ich noch mal zum Arzt gehen soll und was die Ursache für dieses Knacken sein könnte. Vielleicht habt ihr Erfahrung mit sowas!

...zur Frage

Habe seit Tagen permanent Schmerzen am linken Eierstock - lt. Arzt ist dort aber nichts. Und nun?

Vor ca. 4 Wochen hatte ich eine Entzündung in der Gebährmutter - muss dazu sagen, ich habe eine Hormonspirale. Die Entzündung haben wir mit Antibiotika in den Griff bekommen. Nun habe ich seit 4 Tagen Schmerzen am linken Eierstock. Mein Frauenartz meint aber, da ist nichts. Das pocht richtig und tut durchgehend weh.

Hat jemand eine Idee?

Danke schön.

...zur Frage

Nach Krafttrianing knierscht mein Arm?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und habe mich dazu entschlossen zu Trainieren, dies tuhe ich auch aktiv seit 3 Wochen. Ich habe mal mit Langhanteln, Curls versucht. Sprich, die Arme ausgestreckt nach unten lassen und hoch zur Brust bewegen. Da ich sehr Schmächtig bin dachte ich das es schnell gehen muss und habe am anfang mit 12KG Trainiert und mich dann auf 17,5KG hoch gesteigert. Nach der Übung hat dann mein ganzer Ellebogenbereich wehgetan, das hat sich aber nach einer Stunde gelegt. Als ich gerade eben im Bett bemerkt habe das wenn ich nur den Unterarm nach Links und nach Rechtsdrehe ein Knrischen kommt, als würde der Arm gleich Brechen, bitte Dringed um Hilfe!!!

...zur Frage

Mein Ohr pocht, was soll ich tun?

Hi, ich bins wieder. Mein rechtes Ohr pocht nun seit 2-3 Wochen und auch der HNO Arzt findet nach dem 5. mal nachgucken nichts in meinem Ohr. Es ist ein pulsierendes Pochen und stört sehr! Was kann ich dagegen tun? Ohr generell schmerzt nicht, vielleicht 1%.

...zur Frage

Plötzliche Ellenbogengelenkschmerzen?

Hallo,

bin Anfang 20, Student und verbringe am Tag 12-14h am PC (ich weiß das ist ungesund), mache zur Zeit keinen Sport mehr. Seit gestern Abend schmerzt mein rechtes Ellenbogengelenk recht stark wenn ich Druck ausübe oder den Arm in gewisser Stellung halte.

Auf dem Tisch ablegen & am PC arbeiten geht problemlos, (schwerere) Dinge heben schmerzt, den Ellenbogen auf Schulterhöhe und höher heben schmerzt (dabei zieht dann auch ein Schmerz in den Trizeps), währenddessen noch Druck mit der Hand ausüben verschlimmert den Schmerz (also zB beim Haarewaschen unter der Dusche).

Ich habe in letzter Zeit keinerlei sonderbare Belastung gehabt und gestern auch tagsüber nicht seltsam gelegen, dass es daher kommen könnte. Leider finde ich auch via Google keine gescheiten Ratschläge:

Hilft Wärmebehandlung? Oder nur ruhen?

Kann man direkt zum Arzt (weil es vermutlich nicht von selbst weggeht) oder bis Montag abwarten?

Wäre über Antworten/Tips dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?