Schulterbeschwerden bei Brust bzw Trizepstraining?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Du kannst eine Entzündung haben - es kann aber z. B. sogar vom Rücken kommen.Häufige Ursache ist einseitiges, isoliertes Training. Ganz schlimm ist wenn die Beine ausgelassen werden. 
Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Darunter auch den Musculus glutaeus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Vermeide die Übungen welche die Probleme verursachen. 

Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut. 

Wird es nicht besser - da bin ich dann doch beim Arzt.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mit dem Kopf bei der Sache gewesen, sondern ablenken lassen von Weibern oder von Kollegen mit labern.

Sprich: Keinen Fokus auf die gewollten Muskeln , sondern verkrampft mit aller Gewalt, wahrscheinlicch zuviel Gewich tnoch dazu, einfach sinnlos rumdrücken.

Ausführung Bankdrücken: Bis zur Brust runter, genau auf den Brustwarzen, dann schön kontrolliert hochdrücken. Ellbogen nie ganz durchstrecken!

Genau dasselbe beim Trizeps: Falsche Ausführung. Schultern unten halten udn nur mit der Armbeuge arbeiten, Bizeps bzw. Oberarm schön an den Oberkörper drücken, dass sich nru der Unterarm beweg ( jetzt z.B. am Seilzug). Und sicher wieder zuviel Gewicht.

Training weglassen, welche diese Muskelpartien beanspruchen udn Trainingsstunde nehmen hilft. Ich denke 7-10 Tage mal auslassen, Beine Bauchw ird wohl gehen, den rest würd eich seinlassen. Machst nur noch mehr kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Supraspinatussyndrom oder auch Impingement.. Hintere Schulter stark auf trainieren und allgemein beim Rücken Training intensiver trainieren als bei der Brust. Zudem solltest du den aussenrotator (supraspinatus) trainieren. Frag am besten einen Trainer bei dir nach Übungen hierfür gibt sonst im Internet auch genug. Vermeide Klimmzüge und normales Langhantel bankdrücken. Beim KH drücken Versuch mal im 45 grad Winkel und die Hanteln parallel zum Körper zu halten also wie Hammer curls! (:

Falls es Impingement ist kann dir das dein Arzt leicht bestätigen. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woops
12.01.2016, 22:28

dh ich sollte was die brust angeht eher weniger gewicht nehmen und natürlich dann NOCH mehr fokus auf die ausführung legen (schulterblätter nach hinten usw)?

0
Kommentar von Woops
12.01.2016, 22:29

hab jetzt auch mal meine alten therabänder herausgekramt sollten sich eigentlich gut eignen für die rotatorenmanschette

0
Kommentar von DumbledoreWoW
12.01.2016, 22:32

Ja die sind perfekt dafür!!!
Um Ausführung geht es nicht mal sondern allgemein um passende Übungen dafür (:

0
Kommentar von PeterHopf
13.01.2016, 11:07

Kann mich der Meinung nur anschließen ‼️
Sehr gute Antwort ❗️

0

Was möchtest Du wissen?