Schulter und Hüften "knacken" beim Training bzw. Bei belastung und bestimmten bewegungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Vielleicht machst Du  etwas im Training falsch? Ich belaste meine Schulter seit vielen Jahren 6 - 7 x  die Woche und das täglich mit mehr Tonnage als viele im Studio in einer Woche - keine Probleme. Schon mal Indische Liegestütze gemacht? Trainieren wichtige Muskeln in diesem Bereich. 

Oft wird zu viel isoliert trainiert, es entstehen Dysbalancen. Der häufigste Fehler : Keine oder wenige Kniebeugen. Ausgerechnet die wichtigste Übung trainiert halt keiner gerne, ist eben mühsam.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 110981
25.05.2016, 07:05

Ja indische Liegestütze mach ich auch mal ab und zu xD Kniebeugen mache ich im Tabata Training und danke für deine Antwort Hab das Problem inzwischen aber erkannt ich Wärme mich zwar auf aber bereite die gelenke nicht auf eine belastung vor was ich aber inzwischen immer mache :) Trzdem nochmal danke für deine Antwort :D

0

P.S.
Hab Kick boxen gemacht und bin auch nicht gerade schwach eher breit und schon etwas schwerer (ca. 80 kg bei 1:77m
fals es wichtig ist zu wissen : P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schulter knackt, weil sie nicht in einer Optimalen Position steht ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 110981
14.05.2016, 20:51

Die Ausführung bei den Liegestützen ist perfekt hat man mir gesagt und egal wie ichs probier mit den Händen da gibts keine wirklich perfekte positio

0
Kommentar von PapaSchlumpf20
14.05.2016, 20:55

unabhängig von deinen Händen .... die Schulter kann durch einen steifen Nacken oder zu starken muskelpartien ungünsig in eine richtung gezogen werden, dadurch können unangenehmes knacken entstehen. ......

0
Kommentar von PapaSchlumpf20
14.05.2016, 20:55

ausserdem ist Keine ausführung Perfekt .....

0

Was möchtest Du wissen?