Schulsystem notenvergabe Ärzliches atest

4 Antworten

Du hast deine Krankmeldung zu spät abgegeben, warst also am Tag der Klausur nicht entschuldigt. Das ist rechtlich absolut in Ordnung! Wärest du in einem Arbeitsverhältnis, dann hätte dir die Kündigung drohen können.

nein, du musst das attest spätestens in 3 tagen abgeben wenn du in der schule bist das heißt für dich du warst bis freitag krank und montag bis Mittwoch (in der nächsten Woche) kannst du das abgeben Außerdem darfst du jede Arbeit mit Attest nachschreiben

nein, das stimmt nicht. Am dritten Krankheitstag muss das Attest in der Schule vorliegen, ergo am Freitag hätte das Attest dort sein müssen.

0

Das ist falsch!

0

Ja, so ist es ja verständlich wenn ich am donnerstag oder freitag wieder in der schule wäre UND es dann nicht abgegeben hätte würde ich es verstehen aber wenn jemand die woche bis freitag nicht da ist was kann er dafür

0
@cabbar92

ich finde auch nicht, dass diese Regelung gut ist, aber da können wir nichts machen. So ist das Gesetz. Da muss man einen Freund oder Klassenkameraden oder jemanden aus der Familie bitten das Attest dort einzureichen...

0

Hi cabbar92,

zuerst einmal schauen wir uns als Beispiel das Schulgesetz von NRW an, näher bezeichnet SchulG NRW § 43 Abs. 2:

" Ist eine Schülerin oder ein Schüler durch Krankheit oder aus anderen nicht vorhersehbaren Gründen verhindert, die Schule zu besuchen, so benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich den Grund für das Schulversäumnis mit. Bei begründeten Zweifeln, ob Unterricht aus gesundheitlichen Gründen versäumt wird, kann die Schule von den Eltern ein ärztliches Attest verlangen und in besonderen Fällen ein schulärztliches oder amtsärztliches Gutachten einholen"

Der Leitsatz des Beschlusses des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs im Beschluss Beschluss vom 15.04.2011 mit dem Aktenzeichen 7 CE 11.500 ist zudem in groben Worten folgender:

"Schulordnung muss zeitliche Vorgaben für Attestvorlage bei Prüfungsversäumnis eindeutig regeln. Ärztliches Attest nur bei Versäumnis von Ersatzprüfungsterminen notwendig."

Es kommt also darauf an, was in deiner Schulordnung steht. In der Regel jedoch reicht es aus, das Attest an dem ersten Tag mit zu bringen, an welchem man sich nach der Krankheit wieder in der Schule einfindet.

Im Notfall kannst du natürlich gegen die Entscheidung vor dem Verwaltungsgericht klagen bzw. sie anfechten und ihr widersprechen.

Mit freundlichen Grüßen

AnonJura

Was möchtest Du wissen?