Schulsuspendierung

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Sie darf unter den genannten Bedingungen bleiben! 73%
Keine Strafe! 10%
Sie fliegt! 10%
Anderer Kompromiss! 5%

11 Antworten

Sie darf unter den genannten Bedingungen bleiben!

Wenn es ihr erstes Fehlverhalten ist, dann würde ich deinem Kompromiss zustimmen unter der Bedingung, dass sie sich gleichzeitig entschuldigt. Außerdem sollte festgehalten werden, dass sie im Wiederholungsfall oder bei einem ähnlichen Fehlverhalten fliegt. Auch sollten die eltern informiert werden.

8 Sozialstunden für geduldeten Diebstahl finde ich zu wenig. 15 Sozialstunden und Verzicht a.d. Klassenfahrt sowie eine öffentliche Entschuldigung fände ich angemessen. Suspendierung für 3 Wochen in Anbetracht des nahen Abis finde ich zu hart, allerdings sollte man in dem Alter wissen worauf man sich einläßt !

Sie fliegt!

In dem Alter könnte sie sich auch schon in einem Lehrverhältnis befinden. Wäre das dort passiert, müßte sie wohl auch gehen. Nur weil es die Schule ist, sollte man nicht minder strafen. Diebstahl bleibt Diebstahl.

Sie darf unter den genannten Bedingungen bleiben!

also am bestem ist es finde ich das sieh die 8 sozialstunden abarbeitet und weiter an der schule teilnimmt

Sie darf unter den genannten Bedingungen bleiben!

hmm,, für paar schüler is es ja keine stafe nicht zum Unterrich zu gehen also würd ich vorschlagen das sie zum unterricht gehen und wie du schon sagtest sozialstunden leisten und nicht bei der klassenfahrt dabei sein dürfen, die 3 sollten auch eine entschuldigung für das mädchen schreiben ..

Sie darf unter den genannten Bedingungen bleiben!

Ja ist in Ordnung, sie müssen lernen das Diebstahl nicht einfach hingenommen werden darf.

Sie fliegt!

Außerdem würde ich Anzeige erstatten!

Sie darf unter den genannten Bedingungen bleiben!

finde ich angemessen. vielleicht die sozialstunden auf 10 oder 15 erhöhen

Anderer Kompromiss!

Öffentliche Entschuldiging, das dürfte lehrreich sein

vor allem muss sie ja jetzt damit leben dass ihr niemand mehr vertraut.
und das sie die erste ist die verdächtigt wird wenn nochmal
soetwas vorkommt

0

In dem Alter könnte sie sich auch schon in einem Lehrverhältnis befinden. Wäre das dort passiert, müßte sie wohl auch gehen. Nur weil es die Schule ist, sollte man nicht minder strafen. Diebstahl bleibt Diebstahl. Gruß pickupartist http://www.larseggert.de

0
Sie darf unter den genannten Bedingungen bleiben!

Ich finde, dass wäre gerecht.

ohne anhörung der anderen urteile ich nicht

Was möchtest Du wissen?