Schulstress mit Schulleiter und der ganzen Klasse

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

WAS KANN ICH TUN???

Der Schulleiter hat euch zusammengestaucht und eingeschüchtert, weil er nicht weiß, wer es wirklich war. Dieses Ziel hat er, wie man an deiner Reaktion sieht, erreicht und hoffentlich auch bei dem "echten" Täter. Damit wird die Sache ausgestanden sein, denn viel mehr kann er tatsächlich nicht machen. Du musst nichts tun. Verhaltet euch in der nächsten Zeit trotzdem unauffällig, um eine weitere Konfrontation zu vermeiden.

LG

MCX

PS: Häng dich nicht an dem "keiner von uns" auf. Das kannst du so wenig beweisen, wie die Aussage deiner Klassenlehrerin beweisbar ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
08.03.2014, 09:07

DH:)

zur Ergänzung: Die Sache überhaupt nicht mehr ansprechen. Keine Begründung, keine Verteidigung - einfach nichts mehr.

1

Ich würde an die Vernunft der Lehrer und des Schulleiters appelieren. Es ist nur ein verkohlter Schamm, sowas passiert nunmal, ist aber auch kein Drama. Dafür das Klassenklima zu verschlechtern ist die Sache nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrysasMerlin
07.03.2014, 20:38

Stimmt auffallend danke

1

Bitte in einem Jugendzentrum oder einer örtlichen Partei um hilfe. Das ein Schulleiter erklärt er währe jetzt im Krieg mit seinen Schülerinnen und Schülern ist meiner Meinung nach ein untragebares Vorgehen. Vor allem wenn der Auslöser so eine Kleinigkeit ist. Hier sollte dringend mal jemand den Schulleiter an seine pädagogische Ausbildung und Auftrag errinern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrysasMerlin
07.03.2014, 20:39

Auch eine Idee danke

0

Also ersteinmal musst du dir darüber im klaren sein, dass Lehrer immer am längeren Hebel sitzen, sie dich also immer, wenn sie es wollen bestrafen können. Bleibe also sachlich und freundlich. Redet mal ganz ruhig mit eurem Klassenlehrer. Am besten nur der Klassensprecher und sein Stellvertreter. So haben wir in unserer Klasse bis jetzt jedes Problem geregelt. Und es ist auch die friedlichste Lösung.

Naja, mehr kann ich nicht sagen, also viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist (zumindest in NRW) von Schulgesetz her nicht erlaubt kollektive strafen zu verhängen ohne dass jeder einzelne schuld am Sachverhalt trägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit deinen Eltern darüber und die sollen sich mal mit deinem Schulleiter unterhalten. Schlimmstenfalls schule wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrysasMerlin
07.03.2014, 20:37

hoffe eigentlich, dass es net zum schule wechseln kommt :) aber danke

1

Red mal mit deinem Eltern oder ein Vertrauenslehrer.. Oder informier dich beim Kultusministerium :) Und hör dich mal um vielleicht hat irgendjemand was gesehen .. Wann wo es passiert ist oder wer es war :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrysasMerlin
07.03.2014, 21:05

Ok mach ich danke ^^

0

Was möchtest Du wissen?