schulstress macht mich fertig!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so gings mir in der Q1 (11), letztes jahr, ivh hab dann nur noch die hausaufgaben gemacht, wo ich wusste das es auffällt wenn ich sie nicht mache und hab nur wenig gelernt und ab und zu in den letzten stunden gefehlt, ist aber eigentlich keine lösung und die noten waren dann auch nicht so klasse... und gestresst war ich trd... aber jetzt im letzten schuljahr (Q2) ist es perfekt, 2 kurse weniger, 31 wochenstunden und auch paar kurze tage :) halt es einfach durch!!

danke :-)

0

Das ist ja gar nichts, ich habe 3x die Woche 9. Stunden und 2x 8 Stunden und ich bin gerade in die 9. gekommen. Du kannst versuchen dir die Aufgaben einzuteilen und wenn du es auf mehrere Tage verteilen kannst, tu es. Versuch einfach das Beste drauf zu machen.

Sortier aus, wenn ein Fach unwichtig erscheint, lass es links liegen (z.B. Ethik oder Reli ;)), wenn du gut in Mathe bist, oder mach die Hausaufgaben schneller, dafür unordentlicher, oder mach sie mit jemandem zusammen, teilt sie auf, jeder macht ne Hälfte und schreibt die andere Hälfte vom andern ab; nicht der beste Weg, aber klappt..

Und keine Sorge, in der 11. und 12. wird es besser, kann ich aus Erfahrung sagen, da hat man weniger Hausaufgaben und mehr Zeit, weil man kein Fach an aufeinanderfolgenden Tagen hat und die Lehrer sind entgegenkommender, also übersteh einfach die 10. ^^

dankeschön!! :-)

0

auf welchem Schultyp und in welcher Klasse bist du?

gymnasium 10. klasse

0
@weemaen96

ja. das ist viel hast du Vollzeit Schule oder sind da Freistunden dabei, in denen du einen Teil der Hausaufgaben erledigen kannst?

Du solltest darauf achten, das du auch unter der Woche versuchst ein bisschen Sport zu machen, das entspannt und macht den Kopf frei.

0
@safran123

ich hab nur eine doppelfreistunde in der ganzen woche sonst die ganze zeit vollzeit.... danke

0

Ich bin 7te klasse

0

Was möchtest Du wissen?