Schulstoff weit hinten dran?!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

es ist natürlich eine gute Frage, aber die kann Dir wahrscheinlich niemand genau erklären und ich erst recht nicht, denn ich bin schon zu lange aus der Schule raus.

Aber es gibt Lehrpläne, an die sich die Lehrer halten sollten.

Schafft es der Lehrer nicht, ist er wohl fehl am Platz.

Da wir nicht wissen, aus welchem Bundesland Du kommst, solltest Du mal nach Lehrplan 9. Klasse Gymnasium googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babidu 07.07.2011, 19:53

Aus dem Saarland.. aber wir haben nicht einmal Sexualkunde gemacht.. o.o

0
RuedigerKaarst 07.07.2011, 20:04
@Babidu

Für das Saarland habe ich auf Anhieb nur etwas für die Realschule gefunden, im Gymnasium müsste also mehr durchgenommen werden.

http://www.saarland.de/dokumente/thema_bildung/ERSLp-09.pdf

Biologie beginnt auf Seite 237


Im Mittelpunkt des Biologieunterrichts der Klassenstufe 9 steht der menschliche Körper mit seinen Bausteinen und Funktionen. Die Schülerinnen und Schüler dieser Altersstufe zeigen besonderes Interesse am Körper des Menschen.

Die Zelle bildet einen Schwerpunkt des Unterrichts: ihr Aufbau und die spezifischen Funktionen im menschlichen Organismus. Die Vorgänge im Körper des Menschen werden an zwei Unterrichtseinheiten exemplarisch behandelt; dennoch steht die ganzheitliche Betrachtung des Menschen im Vordergrund der Behandlung.

In dieser Klassenstufe kommt es verstärkt darauf an, die bereits vorhandenen Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Dabei soll die Verantwortung gegenüber dem eigenen Körper weiter gefördert werden. In diesem Zusammenhang kommt der Thematik „Sexualität und Partnerschaft“ besondere Bedeutung zu.

Der Biologieunterricht soll die intellektuellen und sensitiven Fähigkeiten sowie die manuellen Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler entwickeln. Dies wird durch die Auswahl der Unterrichtseinheiten und ihre didaktisch-methodische Umsetzung angestrebt, indem handlungs- und schülerorientierte Unterrichtsformen sowie experimentelle und praxisorientierte Phasen eingeplant werden.

Die Schülerinnen und Schüler werden am Gestaltungsprozess beteiligt.


Evtl. solltet ihr die Seiten, die die Fächer des Lehrers betreffen, ausdrucken und dem Rektor geben und zeigen, was ihr gelernt habt.

Sicherlich hilft es Euch nicht mehr weiter, aber der nächste Jahrgang dürfte dann besser geschult werden.

0

Es gibt verschiedene Lehrer die auf verschiedenem Niveau Unterrichten, manche benutzten Fachsprache manche, versuchen einfach nur das Prinzip und den Stoff einzutrichtern,

in Biologie habt ihr nichts verpasst, da lernt man in der Mittelstufe kaum was relevantes für die Oberstufe

und in Chemie: Was habt ihr den da genau gemacht? Elektronenpaarbindungen und alle anderen Bindungsarten? kann ja sein das ihr einfach nur die Begriffe nicht hattet und den Stoff durchgenommen habt

also das mit dem Hinterherhängen in Nebenfächern ist so ne Sache ich denke ihr werdet Notfalls nochmal eine kleine Wiederholung zu den Wichtigsten Themen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babidu 07.07.2011, 19:55

"Elektronenpaarbindungen und alle anderen Bindungsarten" was ist das? :(

0

Was möchtest Du wissen?