Schulsport und reiten mit Periode?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Versuche dich so schnell wie möglich an Tampons zu gewöhnen. Du wirst sehen, dass das auf die Dauer wesentlich angenehmer ist. Wenn du ganz sicher sein willst, kannst du zu bestimmten Zeiten immer noch zusätzlich eine Einlage benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von utilisatall
29.05.2016, 15:40

wieso wird immer alles so sehr verallgemeinert? Für dich sind tampons angenehmer. Das heißt aber nicht, dass sie für jeden angenehmer sind. Ich persöhnlich finde sie vor allem an schwachen tagen sogar sehr unangenehm, da sie austrocknen und ich durch die chemikalien mit denen sie versetzt sind stärkere bauchschmerzen bekomme. 

2

hei ich hatte mal genau das gleiche Problem wie du und hatte schon am anfang eine sehr starke periode (die saugstärkste von always war nach 2 h komplett durch..) ixh habe zum sport über den normalen slip noch einen angezogen der so wie ne enge hotpant war-dadurch hatte ich ein viel sichereres gefühl. zum sport hatte ich eine schwarze weite hose an. beim reiten hab uch immer einen extra pulli/sweatshirtjacke an und die vor und nachm reiten mir um die hüften gebunden(sah sogar recht stylisch aus ;))

aber mit der zeit wurde meine periode schwächer.

ich hoffe ich konnte dir helfen auch wenn das zum sport vl etwas komisch klingt-es hat geholfen😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

binden sind auf jeden fall ausreichend. Da verrutscht auch nichts. Wenn du sicher gehen willst, benutze eine Binde mit hoher Saugfähigkeit (die tröpfchen auf der packung zeigen das) und auf jeden fall welche mit Flügeln (also diese teile an der seite, die um die unterhose geklebt werden). Wenn du die binde direkt vor dem Sportunterricht wechselst kannst du auf jeden fall beruhigt sein. 

Binden sind ja extra dafür gemacht, dass du in deinem alltag nicht eingeschränkt bist. Bis auf schwimmen ist mit ihnen alles möglich.

Wenn du dir trotzdem unsicher bist, frag eine Freundin ob sie immer mal wieder während des unterrichts nachgucken kann, ob da ein Fleck ist (ist nur um dir ein sichereres gefühl zu geben, passieren tut eigentlich nichts)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell sollte nichts verrutschen oder so, aber bei Binden bleibt halt immer ein kleines Risiko. Von der Größe her sollte eine Ultrabinde reichen, die erste Periode ist nämlich für gewöhnlich eher schwach und aus hygienischen Gründen solltest du die sowieso alle paar Stunden wechseln. Wenn du ganz sicher gehen willst, sind natürlich Tampons besser, aber lass dir damit ruhig Zeit, wenn du dich nicht traust. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von utilisatall
29.05.2016, 15:36

sie ist schon am ende ihrer sowieso schwachen periode und tampons sind daher schwer zu benutzen. Außerdem müssen sie beim sport wirklich gut sitzen, damit es nicht unangenehm ist. Außerdem ist es am anfang sehr schwer einzuschätzen, wie lange ein tampon noch hält und kurz vor dem unterricht das alte zu entfernen kann, wenn es noch nicht vollgesogen war schädlich für die vaginalflora sein.

2

Wenn du Sport machst empfehle ich immer größere Binden zunehmen vor allem wenn es die ersten Tage sind. Ab Tag 4 sollte eigentlich weniger kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juline820
29.05.2016, 15:33

Also diese längeren Binden? :)

1

Wenn du deine periode nicht stark hast genügt eine binde. In der schule kannst du vielleicht auch einmal Tampons versuchen. Beim reiten verwende ich immer binden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir nicht solche Sorgen darüber, du kannst eigentlich alles machen. Nimm dir einfach noch eine Binde mit, damit du die auswechseln kannst. Und wenn du das Gefühl hast, dass die doch nicht reicht oder etwas 'daneben' geht, geh einfach auf die Toilette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
31.05.2016, 16:08

Geht halt schlecht, wenn man auf dem Pferd sitzt..

1

Schon mal daran gedacht mit Deiner Mutter darüber zu reden anstatt mit fremden Leuten aus dem Internet. Nein, es muss Dir nicht peinlich sein mit der eigenen Mutter darüber zu reden. Sie kann Dir auch Tipps geben, es gibt auch spezielle Unterwäsche, da läuft dann nichts mehr aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
31.05.2016, 16:10

Weißt du denn, ob sie eine Mutter hat...?Geschweige denn eine, mit der man reden kann? Nicht jeder wächst in guter Familiensituation auf.

Und geritten ist die Mutter vieleicht auch noch nie.

0

Große binden und gut sitzende Schlüpfer, die keinen Spielraum lassen, das etwas rutscht. Und dunkle Hosen ( am besten schwarz, da fällt es nicht gleich auf wenn doch ein kleines Maleur passieren sollte) ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte schon gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?