Schulsport Befreiung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

deine Sportlehrerin wird sich halt wundern, warum du ausgerechtnet das (verhasste) Geräteturnen nicht machen darfst. Von IHRER Sicht aus nicht recht willst.

Dennoch: So darf sie nicht verfahren. Du hast ein Attest, das muss sie erst mal akzeptieren. Den Weg zum Sportarzt ( es wird ja wohl doch nicht nur den einen geben) wirst du wohl akzeptieren müssen. Aber auch nur dann, wenn es der Rektor auch so sieht. Bis du allerdings einen Termin bekommst, wird wohl dein Attest langen (müssen)

Du solltest mit deinen Eltern also mal zum Rektor gehen. Bestimmt lässt sich da eine Lösung finden, mit der alle leben können.

Und wenn nicht, wendet euch ans Schulamt.

040815 12.02.2017, 11:19

Bei den anderen sportärztlichen müsste ich noch länger warten 🙄

0

Wie schon bereits ein Nutzer vorgeschlagen hatte, rede am besten mit deinen Eltern darüber und diese sollen zu deinem Direktor gehen. Meistens haben die Schulen mehr Respekt vor den Eltern als vor den eigenen Schülern. Außerdem ist Sport kein ultrawichtiges Fach also soll sich deine Sportlehrerin nicht so aufspielen. Bei so einer Sportlehrerin vergeht einem der Spaß am Sport richtig und ehrlich gesagt bin ich lieber noch übergewichtig und mache keinen Sport bevor ich so eine Sportlehrerin ertragen müsste^^.

Wenn es wirklich so ist:

Eltern zum Direktor oder zum Schulamt. Eine Lehrerin ist nicht berechtigt, ein ärztliches Attest anzuzweifeln. Eventuell sollzest du noch ein weiteres Attest vorlegen, indem genau beschrieben ist, was du nicht darfst. Das einzige, was die Lehrerin veranlassen könnte wäre eine Untersuchung beim Amtsarzt. 

Deshalb, wenn dein Arzt ein "gefälschtes" Attest ausgestellt hat: Füße stillhalten und nix weiter sagen.

040815 12.02.2017, 11:40

Mein Arzt hat noch nie was gefälscht!
...

1
ozz667 12.02.2017, 11:42
@040815

Es gibt ja Solche und Solche.

Wie gesagt, das Attest sollte genau sagen, was OK ist.

0
ozz667 12.02.2017, 11:49
@ozz667

Du solltest aber vielleicht doch mal zum Sportmediziner gehen, damit die Sache mal entgültig geklärt wird. Dann könntest du ein Attest vorlegen, indem ganz genau aufgeschlüsselt ist, was geht und was nicht. Dann brauchst du nicht mehr für jede einzelne Sache ein Attest vorlegen, sondern hast eins, was die gesamte Problematik beschreibt. 

0
040815 12.02.2017, 12:05

Ich war vor 6 Jahren mal beim Sportarzt. Der hat nur das gleiche gesagt, wie meine Hausärztin

0
ozz667 12.02.2017, 12:56
@040815

Die Idee ist halt, dass, weil es ja schon öfters vorgekommen ist, es endlich mal entgültig geklärt wird, so dass du dich nicht rechtfertigen musst und es halt ein für allemal klar ist. Für das Geräteturnen sollte es so reichen. Wenn die Lehrerin sich querstellt, gehst du halt zu ihrem Chef. Wenn das nix bringt, zu dessen Chef.

Nur, weder du, noch die Lehrer haben Lust das 3x im Jahr zu machen. Deshalb der Vorschlag für das komplette Attest.

0
979853562951413 12.02.2017, 12:59
@040815

In 6 jahren kann sich einiges ändern.

Und warum gibst du nicht einfach von dem sportarzt eine befreiung ab? Du hast doch vor 6 Jahren irgentwas von dem bekommen?

0
040815 12.02.2017, 13:10

Ich will es ja auch geklärt haben. Aber meine Lehrerin stellt sich völlig quer. Ich verstehe das auch nicht, aber sie hat einen Liebling aus unserer Klasse. Die bevorzugt sie nur, auch bei der Benotung. Gegen der kommt man einfach nicht an

1
ozz667 12.02.2017, 15:48
@040815

Dann wird es erst recht Zeit, zum Direktor zu gehen.

0

hei :)

also da hilft wirklich nichts anderes als mit deinen Eltern zum Direktor zu gehen. Wenn die Lehrerin die Befreiung hat und du sie über deine Beschwerden aufgeklärt hast und sie dich in gewisser Weise schikaniert, dann bleibt leider kein anderer Weg!

Denn deine Gesundheit ist wichtig!

Lass dich nicht unterkriegen un viel Erfolg!

LG

dumme lehrerin, ohne sch*eiss, ich würd nichts auf ihre meinung geben und einfach solange daheim bleiben bis ihr nicht mehr turnt und dem schulleiter auch mal bescheid geben dass die lehrerin dein attest nicht akzeptiert.. viel glück :)

040815 12.02.2017, 11:17

Ich kann ja nicht immer zu Hause bleiben. Ich will ja keine fehlstunden bzw Stunden so ich auch entschuldigt fehle
Die Schule nimmt ja auch nur wenn man krank war Entschuldigungen von Ärzten
Ich kann ja dann auch nicht jede Woche zum Arzt  

0
IchBinUnwichtig 12.02.2017, 11:19
@040815

dann rede auf jedem fall mit deinem schulleiter oder vertrauenslehrer und sag dem, dass du ein attest von einem ARZT hast und du nicht mitmachen KANNST aber die lehrerin das nicht akzeptiert.. ich komm immer noch nicht klar wie dumm die lehrerin ist.. welche schulform gehst du?

0
040815 12.02.2017, 11:22

Oberstufenzentrum also Abitur. Deswegen will ich ja meine Eltern auch nicht reinziehen, dass die zum Direktor gehen

0
Knoerf 12.02.2017, 20:26
@040815

Manchmal ist es besser wenn es die Eltern klären. Glaube mir ich spreche aus Erfahrung :) .

0

Erstmal ist skoliose kein grund warum du kein turnen mitmachen kannst.

Meistens ist das so das nur einzelne sachen nicht gehen wie zb. Rückwertsrolle ist schwer wenn die halswirbelsäule auch betroffen ist.

Alle anderen dinge kann mann aber auch mit skoliose erlernen. Das kann sein das dir das schwerer fällt als anderen. vorallem bei ielen geräteturnen sachen ist das kein Problem.

Ich habe meinem sportlererimmer gesagt, dass ich rückwärtsrolle icht kann und die anderen sachen mir schwerer fallen als anderen und das ich andst habe bei manchen Sachen das ich das wegen meinem rücken nicht schaffe und mich dann verletze. Und das ich halt versuche so viel wie möglich mitzumachen. Ich habe dann immer jemanden bekommen(referendar oder schüler der nicht mitmacht weil sportzeug vergessen oder wen er halt grade nichts zutun hat den Lehrer) der sich dann dahin gestellt hat und mir geholfen/gesichert/aufgefangen hat. Das wird auch mit übergewichtigen/unsportlichen und sehr ängstlichenn schülern gemacht also ist dass nichts schlimmes oder peinliches um hielfe zu bitten.

Sportlehrer sind verpflichtet hilfestellungen zu geben. Und wenn du sagst das du trotz der skoliose alles versuchen willst wird deine Lehrerin das besser finden als wenn du sagst ich kann das nicht ich mache nichts.

Rede einfach mal mt ihr. Und wenn das nichts bringt geh zum Klassenlehrer/vertrauenslehrer und frage die nach hilfe denn wen du ene Befreiug hast darfst du nicht schlecht bewertet werden.

Ich würde aber erstmal mit ihr reden denn wenn sie dich icht mag wird sie dich eher schlechter bewerten denn sport gibt es halt nicht so viel richtig oder falsch. Da ist es wichtig mit den lehrern halbweg kar zu kommen.

040815 12.02.2017, 12:03

Hättest mal die Frage richtig gelesen. Ich habe noch andere Rückenbeschwerden. Die sind alle ärztlichen notiert. Und wenn Mein ARZT sagt, ne das geht nicht. Dann mach ich das nicht. Ich habe auch geschrieben, dass ich mir immer Mühe gebe und alles mit mache, was geht....

0
979853562951413 12.02.2017, 12:15
@040815

Ich habe skoliose ,holkreutz,abstehendes schulterblatt, rippenbuckel, verdrehung der wirbelsaüle und meine halswirbelsaüle ist viel zu steif. Ich habe sein ich 6 bin fast jeden tag schmerzen war schon monatelang in klieniken jahrelang bei kg und habe schon mit 100 leuten geredet die das auch kennen.

Ich habe auch eine befreiung vom arzt gehabt und wenn du zum direktor gehst sind sportlehrer erst recht angepisst und werden dir auch in allen anderen sportarten schlechte noten geben. Und dagegen kannst du dann leider wenig machen weil es schwer ist zu beweisen ist das deine lehrerin dich falsch bewertet.

wenn mann aber genau sagt was nicht geht  und nur das nicht macht stadt zu sagen ich kann komplett nicht mitmachen wird mann besser benotet.

ich kann mir theoretsch für jede zweite sportart von meinem artz eine befreihung holen denn wenn sie kein sportarzt sind und dann sagen du kanst mitmachen und dann passiert muss der arzt erklären warum er keine befreiung geschrieben hat.


Und ich habe die frage genau gelesen. ich habe einfach nur das gleiche problem seit ich 6 bin und wolte dir einfach nur helfen weil ich das alles kenne und auch schohn viele ar°°°°ch lehrer hatte.

0
040815 12.02.2017, 12:37

Du weißt nicht wie meine Krankheiten  ausgeprägt sind
Also kannst du nicht sagen dass man mit einer skloiose das locker machen kann

0
979853562951413 12.02.2017, 12:57
@040815

Ich habe auch nicht gesagt das das locker geht-
Das kann sein das dir das schwerer fällt als anderen- habe ich gesagt und natürlich weiß ich nicht wie ausgeprägt das ist.

trotzdem wirst du einige sachen können deshalb soltest du genau sagen was nicht geht und was geht.

Ich wollte dir wirklich nur helfen aber anscheinend hast du einfach nur keine lust auf turnen oder so.

Ganz erlich deine optionen sind:

Sportarzt(zu weit weg)

Direktor(du willst nicht mit deinen eltern dahin)

oder versuchen so gut es geht und mit der lehrerin reden(Das willst du anscheinend auch nicht sonst würdest du nicht so auf mich losgehen und sachen schreiben die ich garnicht gesagt habe)

mehr möglichkeiten HAST DU NICHT!!!

Also was willst du den hier hören?

Und mit asthma herzproblem und rückenproblem wirst du nie alles mitmachen können dann kannst du nur noch eine komplette sportbefreiung kriegen und dann kriegst du garkeine note mehr.

Akrobatik turnen und laufen/ausdauer kommen immer wieder vor wenn du dann immer garnicht mitmachst bist du nicht bewertbar und kriegst keine note

0
040815 12.02.2017, 13:07

Was unterstellst du mir denn hier?😂
Woher werde ich das wohl mit dem Sportarzt wissen, wenn ich angeblich nicht mit ihr geredet habe 🙂

Du würdest auch nicht mit 16 Jahren in der 11. Klasse Mami und Papi zum Direktor schicken. Wie gesagt, ich liebe Sport und mache auch viel. Aber was nicht geht, geht halt nicht 🙃

0
979853562951413 12.02.2017, 13:14
@040815

Doch genau das würde ich machen den es gibt echt lehrer bei denen es nicht anders geht.

Was ist das bitte für eine schule? 11 klasse darf mann eigentlich sportkurse wählen und dann hättest du ja was anderes wählen können.

Und da ja alles dumm ist was ich schreibe lase ich es halt ich wollte dir wirklich helfen weil wir gleichen schulform gleiches alter gleiches problem und gleiche krankheit haben.

Aber ich werde deine zeit nicht weiter verschwenden.

0

Also, wenn deine Klassenlehrerin dir eine entsprechende Entschuldigung gegeben hat, dann muss sich deine Sportlehrerin eigentlich beugen. Hast du deswegen mal mit deiner Klassenlehrerin gesprochen?

040815 12.02.2017, 11:20

Die will davon nichts wissen. Wir müssen das selbst klären

0
UKfella 12.02.2017, 11:21
@040815

Das nenne ich ja mal hilfsbereit..du hast ja tolle Lehrer. Dann geh doch mal zum Rektor.

0
040815 12.02.2017, 13:10

Die ist fast nie im Haus, leider. Und wenn, dann hat sie nie Zeit für einen.

0
UKfella 13.02.2017, 08:19
@040815

Unfassbar. Und was ist mit deinen Eltern? Was sagen die dazu?? Also, es ist eigentlich vollkommen egal von welchem Arzt du dein Attest hast. Es wurde ärztlich und schriftlich bestätigt, dass du NICHT am Sportunterricht teilnehmen kannst. Das MUSS auch deine tolle Sportlehrerin einsehen. Wenn sie das nicht tut, dann ignoriert sie eine medizinische Maßnahme welche für deine Gesundheit wichtig ist. Mit anderen Worten; Sie setzt dich mit Absicht einer Gefahr aus. Sowas ist fahrlässig und kann zur Anzeige gebracht werden.

0

Geh mit deinen Eltern zum Schulleiter

Was möchtest Du wissen?