Schulschwimmen (angst)

10 Antworten

Sprich am Montag mal deinen Schwimmlehrer an und sag ihm dass du Angst hast gemobbt zu werden. Dann kennt er deine Situation und passt auf, dass dich niemand mobbt. Aber ich würde trotzdem auf jeden Fall hingehen.

Ich weiß, dass es schwer für dich sein wird, aber geh einfach hin. Wenn die mitbekommen, dass du wegen denen nicht hingehst, dann werden die dich anfangen zu ärgern, denk ich. Wenn es sehr schlimm ist sollte man über einen Schulwechsel nachdenken. Und es gibt bestimmt auch andere in deiner Klasse, die nicht so assi sind und die dann hinter dir stehen und dich verteidigen. Und Pickel sehn zwar nicht sehr appetitlich aus, aber da kann man nichts gegen machen, wenn das so viele sind auf dem Rücken (kenne das). Versuch einfach auch nicht auf dumme Bemerkungen einzugehen. Du könntest auch mit einem Lehrer darüber sprechen, dass du Angst davor hast, dass du gemobbt/geärgert wirst. Das kann helfen, aber such dir einen Lehrer oder eine Lehrerin deines Vertrauens.

naja ich hab nur sogenannte Freunde, die aber immer bei denen mitmachen die stärker sind.

0
@kevinstau

Keine Ahnung, ob es dir helfen wird oder nicht, darum schreib ichs mal nicht als Antwort, sondern als Kommentar. Bis letzten Freitag hatten wir auch Schulschwimmen. Wir haben da Leute mit einer Hammerfigur, aber auch übergewichtige Leute und da gibts ein, zwei Mädchen mit demselben Problem wie du (und sag jetzt nicht "es kann nicht so schlimm sein", denn es ist so schlimm). Das was du brauchst ist eine "Scheißegal-Haltung", die hat bei uns fast jeder. Ist eigentlich ganz einfach: "Ähm, du hast da was Komisches am Rücken!" - "Ja, hab ich auch schon gemerkt. Und weiter?"

Lass diese Leute nicht an dich rankommen und jedes Mal, wenn sie was Böses sagen, runzelst du die Stirn und schaust sie an, als würdest du sie bemitleiden. Als wäre es dir scheißegal, was sie über dich denken, ganz egal ob es das wirklich ist. Denn Mobben macht nur Spaß, wenn man sieht, wie der Typ gegenüber daran zerbricht. Und ich weiß, das sagen viele, aber ignorier es und zeig auf keinen Fall, dass es dich wirklich verletzt. Wenns sein muss startest du einen Gegenangriff: "Deine Pickel auf dem Rücken sind echt hässlich." - "Und du hast die Teile im Gesicht, ist genauso schlimm." oder "Ja, und du hast fette Oberschenkel aber komm ich deswegen gleich zu dir angekrochen um es dir zu sagen?"

Ich hoffe das war wenigstens etwas hilfreich für dich. Aber ehrlich, alles halb so schlimm, in ein paar Jahren bist du die Deppen eh wieder los ;D

Viel Glück!

2

ist es denn pflicht dahin zu gehen? es gibt menschen die haben angst vor schwimmen, vielleicht kannst du ja irgendwue an einem anderen unterricht teilnehmen. ich hab ganz viele pickel im gesicht und schmink mich immer, würde ich ins wasser gehen würd ich mich auch total unwohl fühlen, daher kann ich dich verstehen :) oder du redest mit deinen lehrern darüber, aber das würde ich warscheinlich auch nicht machen

abwarten und ansonsten warte und beobachte die anderen die haben auch alle ihre fehler oder du musst ganz schnell vortäuschen ,dass du eine chlor allergie hast

Schmier dir eine Salbe drauf und tu in der ersten Woche so, als wärst du krank. Rede am besten mit deinen Eltern darüber, damit das klar geht. In einer Woche sieht das ganze wahrscheinlich dann schon besser aus und vielleicht ist das ganze dann ja auch kein Grund mehr dich zu mobben...

Was möchtest Du wissen?