schulschließung in den 90er Jahre?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Frage ist sehr ungenau. Da Schulen Ländersache sind, müsstest du schon die Bundesländer angeben, die du meinst. Und meinst du Schulschließungen, die in direktem Zusammenhang mit der Wende stehen?

Dann wären es ja wohl eher Schulen in den neuen Bundesländern und eventuell auch in "Ostberlin".

Es wird bestimmt keine Übersicht alle Schulschließungen in der BRD nach der Wende geben. So weiß ich zum beispiel aus der Stadt, in der ich mit Wohnistz gemeldet bin, in der ich aber nicht arbeite, dass dort seit der Wende bis heute 18 Schullen geschlossen wurden (wegen Rückganges der Schülerzahlen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häufiger Grund - nicht nur in den 90ern: Zu wenige Kinder im Einzugsgebiet, marodes Gebäude. Im Prinzip musst du dir die entsprechenden Vorschriften jedes Bundeslandes raussuchen.

In den 90ern wurden verschiedene Schulen geschlossen oder umstrukturiert, weil es in der DDR ein anderes Schulsystem gab. Verschiedene Schultypen wurden abgewickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?