Schulranzen / Auf was muß ich achten? / Welche Firma könnt Ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

auf jeden fall das kind mit zum ranzen kauf nehmen - es sollte den ranzen vorher mal aufsetzen - den ranzen nur im fachgeschäft kaufen - dort bekommst du auch eine gute beratung - darauf achten, dass die fläche, welche auf dem rücken liegt gut gepolstert ist - dann darauf achten, das die gurte - die über die auf den schultern liegen breit genug sind - dann verteilt sich die last besser - wichtig ist auch die sicherheit -also gibt es genügend reflektoren am ranzen - und zwar überall - also auch auf den gurten und an den seiten - ist der ranzen stabil - hätl der mal einen sturz von der schulbank aus ... ist er leicht zu reinigen - hat er vielleicht ein extra fach für schulbrot und trinkflasche, damit die bücher nicht versaut werden, sollte mal was auslaufen - die marke wird dann ziemlich egal, wenn der ranzen die bedingungen erfüllt, ist es wurscht, was drauf steht - viel erfolg ps: solltest den ranzen vielleicht jetzt schon kaufen - ab frühling werden die dann wieder teuerer

Super ausführliche Antwort.

1

Ich würde dir auch Scout empfehlen aber da du um noch eine Antwort gebeten hast kann ich dir noch 4You empfehlen, hatte ich selbst in der Grundschule und meine 4 Nichten ebenfalls. Da passt alles rein und die Rucksäcke sind bequem. Man könnte natürlich auch einen kleinen Rolli holen, weil die Kleinen ja öfters doch ganz schön zu schleppen haben.

4You kenn ich noch gar nicht, die schau ich mir auf jeden Fall auch an, Danke!

0

4You für die Grundschule würde ich eher ab der 4. Klasse empfehlen. Der ist eigentlich für die etwas größeren Kinder gedacht

0
Nächste interessante Frage

Gutes Handy? Mit sehr guter Kamera und es sollte nicht so schnell kaputt gehen Empfehlungen?

Hey vielen Dank! Bin durch Zufall auf diese Frage hier gestoßen! Die Antworten haben mir auch echt weitergeholfen, da bei uns auch ein Schulranzeneinkauf anstand. So habe ich mich mit meiner Tochter auf den Weg ins Sauerland gemacht und habe den Schulranzenfachhandel Humpfle besucht und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. So eine riesige Auswahl hätten wir nicht erwartet und wir sind natürlich auch fündig geworden. Nachdem meine Tochter einige Ranzenmodelle aufprobiert hatte, haben wir durch die kompetente Beratung des Fachhandels auch das richtige Model für meine Tochter gefunden. Das Motiv durfte sich die Kleine(Große) dann selbst aussuchen. So ist es der Scout Buddy Eule geworden, da dieser Schulranzen sofort perfekt saß und das Motiv das Wunschmotiv meiner Tochter war. So haben Mutter und Tochter gut gelaunt und gut beraten das Fachgeschäft verlassen. https://www.humpfle.de/ kann ich nur empfehlen!!!!!

er muss einen guten sitz hat. Darf nicht am rücken drücken. am besten ein individuell einstellbaren. er sollte evtl auch mitwachsen können. und sehr stabiel sein damit er nbicht nach 1jahr neu muss. aufjedenfall draquf achten das er nicht den rücken kaputt macht.

Für mein Kind habe ich einen Scout-Schulranzen gekauft (da kann man den passenden Turnbeutel und Mäppchen gleich dazukaufen) sie haben viele bunte und schöne Motive, die den Kindern gut gefallen - diese sind preislich jedoch recht teuer und ich glaube länger als bis zur fünften wird mein Mädchen ihren Feen-Ranzen nicht tragen ;)

Die Klassischen Scout Schulränzen werden für Grundschulkinder wohl immer die Nummer 1 bleiben, guter Halt, Träger schnüren nicht ein, ausgleichende Belastung, mehrere Fächer, schicke Designs.

Taschen wie Eastpak, 4YOU, Dakine, Vans oder sowas werden denke Ich eher in einer höheren Altersstufe interessant und sind auch nicht für Kinderrücken gemacht.

Also ich würde den klassischen Scout Schulranzen empfehlen. Ich hatte selbst so einen und war sehr zufrieden damit. Allerdings muss man darauf achten,dass man ein Modell nimmt,dass nicht schon ohne Hefte und sonstigen Utensilien schwer ist. Das ist bei Scout manchmal der Fall.. Das neuste Modell scheint nicht schlecht zu sein.

Deinem "kleinen" Viel Erfolg und Gute Noten in der Schule :)

Danke!.

0

Hallo! Es gibt einige Richtlinien die man bezüglich Breite, Größe und Gewichts des Schulranzens beachten kann. Allerdings ist jeder Kinderrücken anders. Daher kann ich mich nur anschließen und dir empfehlen, dich bei von einem Fachhändler beraten zu lassen. Suche einfach mal im Internet z.B. nach "Schulranzen Fachhandel" Dort findest du einige Onlineshops die auch eine persönliche Beratung in deren Verkaufsräume anbieten. Z.B. Schulranzen-Marktecke.de in Stuttgart oder Schulranzen Fachhandel http://www.humpfle.de im Sauerland und viele mehr. Du findest sicherlich auch in deiner Nähe einen Fachhändler. Schau auch mal auf scout-schulranzen.de/haendler vorbei . Viel Glück.

ich bin selber schüler und setzte auf eastpack da das preis / leistungs verhältnis perfekt stimmt und die quallität super ist

Dass er feste Wände hat, damit die Schulhefte nicht knicken, mit Reflektoren , damit die Autos ihn sehen und dass er breite weich gepolsterte Schulterschlaufen hat. Wenn er dann auch noch in der Lieblingsfarbe ist, dann müsste es passen. Ich hatte früher einen von Scout, der hat mich treu 4 Jahre lang begleitet.

Dakine, vans sind sehr gut und halten lange aber dafür musst du bisschen was hinblättern

Hallo, da die Tipps zum Schulranzenkauf bisher mehr als ausführlich und kompetent waren, kann ich nur noch diese eine Empfehlung geben. Bei schulranzen-onlineshop.de findest Du unter u.g. Link eine ausführliche Beratung samt Video zum Schulranzenkauf. Auch Vergleichstabellen hinsichtlich Größe und Gewicht. http://www.schulranzen-onlineshop.de/info-videos-und-kauf-tipps . Sollten dann ein paar Ranzen in die nähere Auswahl gekommen sein kannst Du dir in diesem Shop in der Artikelseite Videos zum jeweiligen Ranzen anschauen. Nicht nur das offizielle Herstellervideo, sondern auch ein eigenes Video in dem die jeweilige Schultasche wie im Fachgeschäft komplett erklärt wird, mit allen Vorteilen aber auch mit Nachteilen. Probieren solltest du den Ranzen auf jeden Fall, und bitte nur im T-Shirt und mit passenden Gewichten von ca. 5 kg. Erst dann merkt man ob etwas drückt, im Winter mit dicker Jacke ist das dann egal. Bei den guten Fachgeschäften oder Onlineshops bekommst du die jeweiligen Schulranzen das ganze Jahr über, es ändern sich nur die Angebote. Bei Schulranzen-Onlineshop.de bekommt man eine Best-Price Garantie, solltest du deinen Wunschranzen gefunden haben, bekommst Du dort den Ranzen immer billiger als bei einem anderen Händler. Es besteht also kein Druck den Ranzen sofort zu kaufen. Und jetzt viel Spaß beim Suchen.

Hi, es schreiben die meisten, das Scout der beliebteste ist. Da werd ich mich dann mal genauer umsehen. Aber hat auch jemand Erfahrung mit McNeal, die sollen, glaub ich auch nicht schlecht sein, oder?

Was möchtest Du wissen?